Home » Allgemein » Rheinische Post: Kanzlerin Merkel lobt Schwarz-Gelb und Jamaika-Koalition

Rheinische Post: Kanzlerin Merkel lobt Schwarz-Gelb und Jamaika-Koalition





Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich
„frohen Mutes“ gezeigt, was Koalitionsoptionen mit FDP und in einem
Dreier-Bündnis mit den Grünen auf Bundesebene angeht. Auf die Frage,
was der Kardinalfehler von Schwarz-Gelb 2009 bis 2013 gewesen sei,
sagte die Kanzlerin der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen
Post“ (Samstagausgabe): „Ich sehe keinen. Ich sehe heute eine gut
funktionierende und verlässlich arbeitende Koalition aus CDU und FDP
in Nordrhein-Westfalen unter der Führung von Armin Laschet“, und sie
beobachte mit Freude die gut arbeitende Koalition in
Schleswig-Holstein, die Daniel Günther aus CDU, FDP und Grünen
gebildet habe. „Deswegen bin ich auch für den Bund frohen Mutes.“
Merkel ergänzte: „Entscheidend ist: beide Stimmen für die CDU, damit
wir so stark wie möglich sind.“

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1525715

Erstellt von an 2 Sep 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de