Home » Allgemein » Rheinische Post: Kieler Institutschef Snower warnt vor Handelskrieg

Rheinische Post: Kieler Institutschef Snower warnt vor Handelskrieg





Der Präsident des Kieler Instituts für
Weltwirtschaft (IfW), Dennis Snower, hat angesichts der Ankündigungen
des designierten US-Präsidenten Donald Trump vor einem neuen
weltweiten Handelskrieg gewarnt. „Die Gefahr eines Handelskriegs
besteht“, sagte Snower der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen
Post“ (Dienstagausgabe). „Wenn die USA zum Beispiel Schritte gegen
die deutsche Autoindustrie unternehmen, würde das wahrscheinlich
Gegenmaßnahmen der EU nach sich ziehen“, warnte Snower. Würden die
USA Strafzölle für importierte Autos einführen, müssten sie dies aus
rechtlichen Gründen für alle Fahrzeugtypen einer Kategorie tun. „Dies
hätte für die amerikanische Wirtschaft aufgrund der
grenzüberschreitenden Lieferketten gravierende wirtschaftliche
Schäden zur Folge“, sagte Snower. Denn in vielen Autos, die in Mexiko
gefertigt oder vorgefertigt werden, steckten Vorleistungen aus
amerikanischer Produktion. „Flächendeckende Strafzölle wären, als
würde man in einer Fabrik eine Mauer errichten“, sagte Snower.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1444970

Erstellt von an 17 Jan 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de