Home » Allgemein » Rheinische Post: Kommentar / Digitales Debakel = Von Frank Vollmer

Rheinische Post: Kommentar / Digitales Debakel = Von Frank Vollmer





Es wäre ja zum Lachen, wenn es nicht so
peinlich wäre: Ausgerechnet diese Landesregierung, die bei jeder sich
bietenden Gelegenheit von Digitalisierung spricht, muss die Notbremse
bei einem der großen Digitalisierungsprojekte in NRW ziehen. Nämlich
bei der Schulplattform „Logineo“, die einen geschützten Arbeitsraum
für Schulen im Netz schaffen sollte, aber offenbar bei Sicherheit,
Datenschutz und Kompatibilität indiskutabel ausgefallen ist. Es
drängt sich die Frage auf, ob das Land als Auftraggeber (also auch
die frühere Landesregierung) Warnungen zu wenig Aufmerksamkeit
geschenkt hat, weil es ein Prestigeprojekt durchdrücken wollte. Zu
fragen ist, ob ein kommunales Rechenzentrum der richtige Entwickler
für ein solches Riesenvorhaben ist. Zu fragen ist auch, warum man
offenbar so spät bemerkte, dass man Daten besser schützen muss.
Leidtragende des Debakels sind mal wieder die Schulen, die auf eine
leistungsfähige Plattform warten müssen. Und das
Digitalisierungs-Mantra des Landes verliert mit jedem Rückschlag an
Glaubwürdigkeit. Nach dem Motto: große Töne, nichts dahinter.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1543738

Erstellt von an 23 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de