Home » Allgemein » Rheinische Post: Kommentar / Emotionen im Cockpit = Von Stefan Weigel

Rheinische Post: Kommentar / Emotionen im Cockpit = Von Stefan Weigel





Die Mitarbeiter der insolventen Fluglinie Air
Berlin haben schwere Zeiten hinter sich. Verständlich, dass viele
emotional mitgenommen sind; verständlich sogar, dass Piloten nach
monatelangem Arbeiten in psychischer Anspannung den Wunsch verspüren,
den letzten Langstreckenflug ihrer Airline mit einem besonders
spektakulären Flugmanöver abzuschließen. Inakzeptabel ist es jedoch,
wenn sie diesem Wunsch nachgeben, mit Passagieren an Bord im
Landeanflug durchstarten und eine „Ehrenrunde“ über einer Großstadt
drehen. Der Beruf des Piloten ist mit sehr viel Verantwortung
verbunden, die Ausbildung aus gutem Grund lang, anspruchsvoll und
teuer. In Tarifverhandlungen wird oft darauf hingewiesen. Wieder und
wieder müssen Flugschüler penibel vorgeschriebene Prozeduren für
Starts und Landungen üben, im Simulator und in der Luft. Sie sollen
lernen, in kritischen Situationen ihre Gefühle zu beherrschen, ruhig
und routiniert zu reagieren. Von diesen Standardverfahren grundlos
abzuweichen, ist immer fahrlässig. Es in einer aufgewühlten Stimmung
zu tun, ist idiotisch.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1541637

Erstellt von an 17 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de