Home » Allgemein » Rheinische Post: Kramp-Karrenbauer hält Jamaika-Regierung im Bund für möglich

Rheinische Post: Kramp-Karrenbauer hält Jamaika-Regierung im Bund für möglich





Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret
Kramp-Karrenbauer hält nach der Bundestagswahl eine Jamaika-Koalition
für möglich. „Ein Dreier-Bündnis aus Union, FDP und Grünen auf
Bundesebene kann funktionieren“, sagte die CDU-Politikerin der in
Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). Eine
solche Dreier-Koalition mache es erforderlich, dass die Partner in
sich stabil seien und auf der Grundlage eines klar ausgehandelten
Koalitionsvertrags miteinander arbeiteten. Das sei „keine leichte
Übung“, sagte Kramp-Kassenbauer, könne nach ihrer Überzeugung aber
gelingen.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1515754

Erstellt von an 31 Jul 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de