Home » Allgemein » Rheinische Post: Städtetagspräsidentin Lohse: Fahrverbote nicht vom Tisch

Rheinische Post: Städtetagspräsidentin Lohse: Fahrverbote nicht vom Tisch





Städtetagspräsidentin Eva Lohse sieht auch nach
dem Dieselgipfel die Gefahr von Fahrverboten in vielen deutschen
Städten für Dieselfahrzeuge. „Wir wollen Fahrverbote vermeiden, aber
sie sind nicht völlig vom Tisch“, sagte Lohse der in Düsseldorf
erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Wenn die
Stickoxid-Belastung nicht deutlich genug sänke, würden Gerichte
voraussichtlich Fahrverbote verhängen. „Der Schlüssel dafür, dass das
nicht passiert, liegt bei den Autoherstellern“, sagte Lohse, die am
Dieselgipfel teilgenommen hat. „Für den Fall, dass es zu Fahrverboten
kommt, sollte der Bund die ´Blaue Plakette´ einführen“, forderte
Lohse. Es werde dann ein Instrument gebraucht, um schadstoffarme
Autos kennzeichnen und Fahrverbote kontrollieren zu können.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1517081

Erstellt von an 3 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de