Home » Allgemein » Rheinische Post: Strobl mahnt Union zu Mitte-Kurs

Rheinische Post: Strobl mahnt Union zu Mitte-Kurs





CDU-Vize-Chef Thomas Strobl hat seine Partei
aufgefordert, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und
einen Mitte-Kurs zu steuern. „Wir müssen deutlich machen, dass wir
die Partei der Mitte sind. Dass CDU und auch CSU Politik für die
Mitte der Gesellschaft machen – für die kleinen Leute, die morgens
früh aufstehen, hart arbeiten und abends müde ins Bett gehen“, sagte
Strobl der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“
(Dienstagausgabe). Die CDU sei zum Beispiel die Partei der Sicherheit
– der inneren Sicherheit und der sozialen Sicherheit. „So etwas gilt
es deutlich zu machen: Zum Beispiel soziale Fragen, die Solidarität
in der Gesellschaft – das ist in den Koalitionsverhandlungen bei den
C-Parteien besser aufgehoben als bei FDP und Grünen.“

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1541113

Erstellt von an 17 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de