Home » Allgemein » Rheinische Post: Union will zehn Prozent der Gesetze wieder streichen

Rheinische Post: Union will zehn Prozent der Gesetze wieder streichen





Unionsfraktionschef Volker Kauder will zum
Bürokratieabbau auch bestehende Gesetze wieder streichen. „Wir müssen
die Zahl der Gesetze um zehn Prozent reduzieren“, schrieb Kauder in
einem Gastbeitrag für die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische
Post“ (Freitagausgabe). Der Gesetzgeber – auch der in Brüssel und
Straßburg – müsse sich fragen, ob Regelungen wirklich notwendig
seien. In der großen Koalition seien zwar erste Schritte gegen immer
mehr Bürokratie unternommen worden. „Das reicht aber nicht“, erklärte
Kauder.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1521587

Erstellt von an 18 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de