Home » Bilder, Geld » RHI Magnesita: Verwaltungsratsvorsitzender und CEO eröffnen den Handelstag nach erfolgreichem Listing am 27. Oktober – BILD

RHI Magnesita: Verwaltungsratsvorsitzender und CEO eröffnen den Handelstag nach erfolgreichem Listing am 27. Oktober – BILD






 

* Verwaltungsratschef Cordt und CEO Borgas eröffnen den Handelstag
an der London Stock Exchange am Montag
* Closing als Start für neue Unternehmenskultur, neues Branding und
neues Logo
* Neupositionierung am Markt und Integration als nächste große
Schritte

RHI Magnesita ist seit Freitag der Vorwoche zum Handel an der
London Stock Exchange im Premium Segment des Main Market zugelassen.
Heute haben Herbert Cordt, Vorsitzender des Verwaltungsrates von RHI
Magnesita, und Stefan Borgas, CEO von RHI Magnesita, gemeinsam den
Handelstag der London Stock Exchange eröffnet. Herbert Cordt zur
Zukunft des Konzerns: „RHI Magnesita widmet sich nun, nach
erfolgreichen Zusammenschluss, voll und ganz der strategischen
Neupositionierung als Weltmarktführer der Feuerfestbranche. Mit
unseren 14.000 Mitarbeitern weltweit können wir den positiven Wandel
unserer Industrie vorantreiben, mit dem Ziel unseren Kunden zukünftig
einen noch größeren Wertbeitrag zu liefern.“ Bei der Market Opening
Ceremony von RHI Magnesita waren unter anderem der österreichische
Botschafter Martin Eichtinger und der Leiter der Abteilung für Handel
und Investitionen der brasilianischen Botschaft Thiago Osti sowie die
Handelsdelegierten beider Länder, Katharina Kastner, Christian
Kesberg (beide Österreich) und Sidney Romeiro (Brasilien), anwesend.

Die Eröffnung des Handelstages um acht Uhr morgens dient auch
dazu, einen symbolischen Akt zu setzen: Einerseits ist es eine nach
innen gerichtete Botschaft an alle Mitarbeiter, dass der
Zusammenschluss nun abgeschlossen ist, andererseits präsentiert sich
RHI Magnesita damit als neuer Teilnehmer an einem der weltweit
wichtigsten Finanzplätze, der London Stock Exchange.

Zwtl.: RHI Magnesita – the driving force of the refractory
industry

Das neue Unternehmen hat sich durch den Zusammenschluss an die
Spitze der Feuerfestbranche gehievt und plant, diese Rolle zu
festigen und auch weiter auszubauen. RHI Magnesita verfügt über 35
Rohstoff- und Produktionswerke, mehr als 70 Vertriebsstandorte
weltweit sowie ein Produktportfolio, welches mehr als 120.000
individuelle Feuerfestprodukte umfasst. Darüber hinaus investiert RHI
Magnesita mehr als jeder Mitbewerber Jahr für Jahr in Produkt- und
Serviceinnovationen. Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sind
in den Hauptforschungszentren in Leoben (Österreich) und Contagem
(Brasilien) gebündelt.

Zwtl.: Neues Branding und Logo für gemeinsame Unternehmenskultur

Stefan Borgas erklärt den Hintergrund des neuen Brandings: „Unsere
Marke ist ein Versprechen für unsere Kunden und Mitarbeiter. Für die
Kunden geht es um nahtlose Kontinuität, für die Mitarbeiter um
transparente Veränderungsprozesse und um eine möglichst klare
Kommunikation der Integrationsmaßnahmen. Mit dem neuen Branding
setzen wir ein gut sichtbares Startzeichen, das auch bei der
Integration der beiden Unternehmen helfen soll.“

Das Management von RHI Magnesita baut bei der Integration auf
kollaboratives, bereichsübergreifendes Arbeiten zum Wohle der Kunden.
Die neue Marke RHI Magnesita und das neue Logo sollen helfen, für die
Mitarbeiter beider Unternehmen eine Brücke zu schlagen.

Die Positionierung der Marke baut auf drei Säulen auf:

– globale Präsenz: RHI Magnesita ist dank der großen geografischen
Reichweite in der Lage, Kunden weltweit besser zu beliefern bzw. zu
servicieren als andere Hersteller und selbst unter herausfordernden
Umständen Lieferkontinuität sicherzustellen

– Innovation: Das Unternehmen treibt Innovationen in allen
Bereichen voran; dies bezieht sich auf den Materialbereich genauso
wie auf Automatisierung, Big Data oder neue Geschäftsmodelle

– Einstellung: Die Mitarbeiter von RHI Magnesita handeln
kundenfokussiert und innovativ. Sie sind offen für Veränderung und
neue Ideen

Das neue Logo und das darauf aufgebaute visuelle System bestehen
aus einer liegenden Acht, dem Symbol für Unendlichkeit, und den
Formen der feuerfesten Steine. Die Marke RHI Magnesita steht für die
Kontinuität des Einsatzes und des Service, die Verbundenheit der
Mitarbeiter und Kunden weltweit und die zugrundeliegende
Beständigkeit der Feuerfestprodukte. Stefan Borgas meint: „Der
Zusammenschluss bietet die einmalige Chance, eine neue, gemeinsame
Unternehmenskultur zu schaffen. Ich halte dies für einen wichtigen
Schritt, um die Integration erfolgreich umzusetzen. Es ist klar, dass
wir die Versprechen der neuen Marke erst mit Leben erfüllen und
beweisen müssen.“

Zwtl.: Über RHI Magnesita

RHI Magnesita geht aus dem Zusammenschluss von RHI und Magnesita
zum global führenden Anbieter von hochwertigen Feuerfestprodukten,
-systemen und -serviceleistungen hervor, die für industrielle
Hochtemperaturprozesse über 1.200 °C unverzichtbar sind und unter
anderem in der Stahl-, Zement-, Nichteisenmetalle-, und Glasindustrie
zum Einsatz kommen. Mit einer vertikal integrierten
Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Feuerfestprodukt und
leistungsorientierten Gesamtlösungen bedient RHI Magnesita mehr als
10.000 Kunden in nahezu allen Ländern weltweit.

Mit über 14.000 Mitarbeitern in 35 Hauptproduktions- und
Rohstoffwerken sowie mehr als 70 Vertriebsstandorten weist das
Unternehmen eine beispiellose geografische Vielfalt auf. RHI
Magnesita beabsichtigt, seine globale Führungsposition bei Umsatz,
Größe, dem komplementären Produktportfolio und breiter geografischer
Präsenz weltweit zu nutzen, um gezielt Länder und Regionen zu
erschließen, die von dynamischeren Konjunkturaussichten profitieren.

Das kombinierte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016 einem
Pro-Forma-Umsatz von ? 2,5 Milliarden. Weitere Informationen finden
Sie unter [www.rhimagnesita.com] (http://www.rhimagnesita.com)

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM /
Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
Stefan Rathausky, Head of Corporate Communications
Tel +43 50213-6059
E-mail: stefan.rathausky@rhimagnesita.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1644/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: RHI Magnesita, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1546180

Erstellt von an 30 Okt 2017. geschrieben in Bilder, Geld. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de