Home » Allgemein » Saarbrücker Zeitung: Parteienforscher Korte hält Sieg der Union bei Bundestagswahl noch nicht für ausgemacht

Saarbrücker Zeitung: Parteienforscher Korte hält Sieg der Union bei Bundestagswahl noch nicht für ausgemacht





Trotz des deutlichen Vorsprungs der
Union in den Umfragen ist die Bundestagswahl nach Einschätzung des
Duisburger Politikwissenschaftlers Karl-Rudolf Korte noch nicht
entschieden. „Wir sehen doch gerade in den letzten Tagen und Wochen,
wie schnell sich Problemlagen verändern können“, sagte Korte der
„Saarbrücker Zeitung“ (Mittwoch-Ausgabe). Als Beispiele nannte er
die Debatte über den Linksradikalismus im Zuge des G-20-Gipfels, den
Eier-Skandal sowie die jüngsten Ereignisse in Niedersachsen.

„Es gibt Krisenmomente, die die Einstellung breiter Teile der
Wahlbevölkerung sozusagen auch noch in letzter Minute verändern
können“, meinte Korte. Er denke hier an den Datenklau im Bundestag
vor rund einem Jahr. „Bis heute wissen wir nichts über die Brisanz
des Materials, das Hacker damals erbeutet haben. Keine SMS, kein Mail
ist davon bislang bekannt.“ Damit könnten wichtige Politiker noch
persönlich diffamiert werden, erklärte der Politikexperte. „Vor dem
Bekanntwerden solcher Datenmanipulationen ist keine Partei gefeit“.

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbr?cker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1518660

Erstellt von an 9 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de