Home »

Repräsentative Exklusiv-Umfrage von HÖRZU: Günther Jauch ist das größte lebende Vorbild der Deutschen – vor Joachim Gauck und Angela Merkel auf Platz 2 und 3

Wer ist für uns eine Leitfigur? Wer lebt Werte
glaubhaft vor? Das wollte HÖRZU in einer repräsentativen Umfrage von
FORSA wissen. Die Befragten (1001 Bundesbürger ab 14 Jahren) konnten
bei 50 Personen des öffentlichen Lebens angeben, ob sie diesen
Menschen als Vorbild ansehen – oder nicht. Dazu hatte die
HÖRZU-Redaktion 50 Prominente aus Politik, Kunst, Sport, Wirtschaft
und Gesellschaft zusammengestellt. Benannt wurden Persönlichkeiten,
die aus Deutschl

Invest in Future: Kitas der Zukunft gestalten

Am 26. und 27. September 2017 versammeln sich in Stuttgart Fachleute aus Städten und Gemeinden, von Bildungsträgern und Unternehmen sowie aus pädagogischer Forschung und Praxis zum Zukunftskongress für Bildung und Betreuung "Invest in Future". Sie diskutieren Weichenstellungen für eine zukunftsfähige frühe Bildung und Betreuung in Deutschland. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit unter: www.invest-in-future.de

"Trends bilden eine g

„ttt – titel thesen temperamente“ (rbb) am Sonntag, 13. August 2017, um 23:35 Uhr

Geplante Themen:

Porträt – die saudi-arabische Schriftstellerin Manal al Sharif
Manal al Sharif ist die erste Frau, die in Saudi-Arabien selbst Auto
gefahren ist und dafür ins Gefängnis kam. In ihrem Buch "Daring to
Drive", das nun auf Deutsch erscheint, erzählt sie von ihren
Erfahrungen. Wir haben sie in Oslo getroffen, wo sie das Freedom
Forum besucht hat.

Der Film "Einsteins Nichten" In dem Doku-Film "Einsteins Nichten"
erzä

Markus Lanz für ZDF-Doku zu Besuch bei Fidel Castros Erben (FOTO)

Kuba ist für viele ein Sehnsuchtsort. Aber bei genauerem Hinsehen
offenbart sich, wie brüchig nicht nur die Häuserfassaden sind. In der
90-minütigen ZDF-Dokumentation "Markus Lanz – Kuba!" am Dienstag, 15.
August 2017, 22.45 Uhr, besucht Markus Lanz das Land der legendären
Revolutionsführer Fidel Castro und Che Guevara. Auf seiner Reise von
Havanna über Vinales bis nach Santiago de Cuba trifft Lanz sowohl
prominente Kubaner als auch Kleinunter

Studie: Deutsche Autofahrer verlieren 9,4 Millionen Stunden im Monat, weil sie sich verfahren (FOTO)

Navigationssysteme in Autos und Navigations-Apps auf Smartphones –
es ist das Zeitalter, in dem die Technik dem Menschen wortwörtlich
den Weg weist. Und dennoch verlieren deutsche Autofahrer laut einer
aktuellen Studie von Enterprise Rent-A-Car immer noch Millionen
Stunden jeden Monat, weil sie sich verfahren. Für die Studie hat
Enterprise Rent-A-Car mehr als 4.500 Autofahrer aus Deutschland,
Großbritannien, Irland, Spanien und Frankreich befragt.

95 Prozent der 1.00

Vier Folgen „Meine schöne Heimat“ bei „Menschen – das Magazin“ im ZDF (FOTO)

Hamburg, Chiemsee, Schwarzwald und Mallorca – in der Sommerreihe
von "Menschen – das Magazin" stellen Menschen mit Behinderung ab
Samstag, 12. August 2017, ihre schöne Heimat vor.

In der ersten Folge geht es am Samstag, 12. August 2017, 17.45
Uhr, mit Autorin Bianca Driesen in den Norden zu Klaus Becker, der
die Hansestadt Hamburg seit fast 28 Jahren zu seiner Wahlheimat
erklärt hat. Seine Lieblingsorte sind die Landungsbrücken, der Hafen
und der alte Elbtu

Abgasmanipulationen bei Diesel-PKW: Beamte aus Dobrindt-Ministerium prüften im Mai 2016 detailliert mögliche Bußgelder gegen Autokonzerne / „Report Mainz“, heute, 8. August 2017, 21:45 Uhr im Ersten

Beamte des Bundesverkehrsministeriums haben im Mai
2016 detailliert geprüft, wie im Zuge der Dieselabgasaffäre Bußgelder
gegen Autokonzerne verhängt werden könnten. Das geht aus einer
internen Expertise der Abteilung LA 23 hervor, die unter anderem für
das Kraftfahrtbundesamt (KBA) zuständig ist. In dem fünfseitigen
Papier, das dem ARD-Politikmagazin "Report Mainz" vorliegt, heißt es,
es gebe "die Möglichkeit der Auferlegung

ZDF-Reportagereihe „Mein Land, Dein Land“ startet in Bitterfeld (FOTO)

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl erkundet die ZDF-Reihe "Mein
Land, Dein Land" in neun Reportagen die deutsche Lebenswirklichkeit
im Sommer 2017. Jeweils samstags um 18.00 Uhr (ab 19. August um 17.35
Uhr) blickt die Reihe in unterschiedliche Regionen des Landes und
berichtet aus dem Alltag der Menschen.

Den Auftakt bildet am Samstag, 5. August 2017, 18.00 Uhr, die
Reportage "Bitterfeld-Wolfen vom Chemie-Moloch zur grünen Oase". Zu
DDR-Zeiten galt Bitterf

In der Urne um die Welt / Vorsorge- und Bestattungsunternehmen November erfüllt auch außergewöhnliche letzte Wünsche (FOTO)

Das Berliner Unternehmen November ermöglicht als erstes eine
Weltreise nach dem Tod. Die Auswahl der Reiseziele findet noch zu
Lebzeiten statt und ist Teil der Bestattungsvorsorge. Alternativ
können die Hinterbliebenen die Weltreise-Bestattung in Auftrag geben,
wenn der Verstorbene diesen Wunsch noch zu Lebzeiten geäußert hat.
Die Anzahl der ausgewählten Orte ist individuell bestimmbar.
Angehörige erhalten während der Reise der Urne Postkarten mit
pr

Dr. Florian Herrmann: „Prävention gelingt nicht im Stühlchenkreis“ – Gefährder aus dem Verkehr ziehen, bevor sie Taten begehen (FOTO)

"Wenn ein Reichsbürger polizeiauffällig wird, verlangt die
politische Linke maximale Härte des Staates. Wollen wir die
Gesellschaft vor einem islamistischen Gefährder schützen, rufen die
gleichen Politiker “Polizeistaat“." Dr. Florian Herrmann,
Vorsitzender des Innenausschusses im Bayerischen Landtag, lässt diese
Doppelmoral nicht gelten: "Prävention gelingt nicht im
Stühlchenkreis. Wir brauchen robustes Handwerkszeug für

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de