Home »

Aufklärungskampagne rund um die Zivilisationskrankheit „Trockenes Auge“ / Globale Kooperation: URSAPHARM wird mit HYLO® EYE CARE neuer Gold-Partner des FC Bayern München (FOTO)

Die Saarbrücker URSAPHARM Arzneimittel GmbH wird Gold-Partner des
FC Bayern München. Kern der globalen Kooperation ist eine groß
angelegte, crossmediale Kampagne für die Augentropfen-Range HYLO® EYE
CARE mit den Top-Spielern des FC Bayern. Ziel der Zusammenarbeit ist
es, auf die Zivilisationskrankheit "Trockenes Auge" aufmerksam zu
machen und die Bevölkerung für eine tägliche Augenpflege zu
sensibilisieren. Die Kooperation beginnt mit de

Stuttgarter Zeitung: zu den Gefahren von Cyberattacken auf vernetzte Autos

Je mehr vernetzte Wagen zugelassen werden, desto
lukrativer wird der Markt für Hacker. Schon in den vergangenen Jahren
wurden Sicherheitslücken bekannt. Deshalb steht und fällt der Erfolg
mit der Sicherheit, die Hersteller und Zulieferer bieten. Der
Aufwand ist immens. Wichtige Updates müssen täglich aufgespielt und
Hardware-Bausteine ausgetauscht werden können. Die Unternehmen müssen
das Internetzeitalter, in dem sich die Hacker bereits befinden, erst
no

Abgasmanipulationen bei Diesel-PKW: Beamte aus Dobrindt-Ministerium prüften im Mai 2016 detailliert mögliche Bußgelder gegen Autokonzerne / „Report Mainz“, heute, 8. August 2017, 21:45 Uhr im Ersten

Beamte des Bundesverkehrsministeriums haben im Mai
2016 detailliert geprüft, wie im Zuge der Dieselabgasaffäre Bußgelder
gegen Autokonzerne verhängt werden könnten. Das geht aus einer
internen Expertise der Abteilung LA 23 hervor, die unter anderem für
das Kraftfahrtbundesamt (KBA) zuständig ist. In dem fünfseitigen
Papier, das dem ARD-Politikmagazin "Report Mainz" vorliegt, heißt es,
es gebe "die Möglichkeit der Auferlegung

Blüte des Zweifels – ein Streifzug durch das menschliche Leben

Marc Sieberg fordert in "Blüte des Zweifels" das gedankliche Engagement der Leser heraus.

Stuttgarter Zeitung: zum Diesel-Gipfel

Die deutschen Autobauer können dank der Prämie
nun darauf verweisen, dass sie ja selbst anpacken, um die Probleme zu
beseitigen. Doch die schlimmsten Folgen der Misere für Dieselfahrer,
nämlich drohende Fahrverbote, sind damit nicht vom Tisch. Und unter
dem Strich ist die Prämie für die Konzerne eine recht günstige
Lösung, die teurer aussieht, als sie tatsächlich ist. Denn die
Unternehmen können den Bonus zumindest teilweise mit Rabatte

ZDF-Reportagereihe „Mein Land, Dein Land“ startet in Bitterfeld (FOTO)

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl erkundet die ZDF-Reihe "Mein
Land, Dein Land" in neun Reportagen die deutsche Lebenswirklichkeit
im Sommer 2017. Jeweils samstags um 18.00 Uhr (ab 19. August um 17.35
Uhr) blickt die Reihe in unterschiedliche Regionen des Landes und
berichtet aus dem Alltag der Menschen.

Den Auftakt bildet am Samstag, 5. August 2017, 18.00 Uhr, die
Reportage "Bitterfeld-Wolfen vom Chemie-Moloch zur grünen Oase". Zu
DDR-Zeiten galt Bitterf

Mittelstand hat ein Problem: Fachkräfte fehlen

WEMID bei dem IT-Systemhaus GDS mbH aus Altdorf bei Landshut, dass ein typisch deutsches Problem hat: Fachkräfte fehlen!

Stuttgarter Zeitung: zum Zulassungsverbot für Porsche Cayenne

Die Erfolgsfahrt von Porsche dürfte durch die
Schummeldiesel im Cayenne nicht gestoppt werden, doch wird damit
wieder einmal deutlich, dass der Verlust der Selbstständigkeit und
die Eingliederung in den VW-Konzern nicht nur Vorteile hat. Der
kleine Autobauer braucht den großen Konzern, um beim epochalen
Wandel in der Branche mithalten zu können. Der Vorstoß in die
Elektromobilität, die Digitalisierung des Geschäfts und die
Entwicklung neuer Mobil

Studieninstitut unterstützt Ausbildungsbetriebe der Veranstaltungsbranche

Ausbildungswillige Betriebe der Veranstaltungs- und Kommunikationsbranche können sofort Ausbildungsstellen anbieten. Studieninstitut begleitet die Suche der Betriebe und betreut auch die Berufseinsteiger, auf die ein Doppelabschluss wartet: Veranstaltungskaufmann/frau (IHK) und Eventmanager/in.

Das Erste, Mittwoch, 26. Juli 2017, 5.30 – 9.00 Uhr Gäste im ARD-Morgenmagazin

7.05 Uhr, Herbert Behrens, Die Linke, Mitglied
Verkehrsausschuss, Thema: Diesel

8.05 Uhr, Winfried Kretschmann, Bündnis 90/Die Grünen,
Ministerpräsident Baden-Württemberg, Thema: Diesel

Pressekontakt:
Kontakt: WDR Presse und Information, wdrpressedesk@wdr.de, Tel. 0221
220 7100 
Agentur Ulrike Boldt, Tel. 02150 – 20 65 62

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de