Home »

ExHasta-ICO: Elburz Sorkhabi will mit Moonshots die Welt verändern

Eine Magnetschwebebahn, die schneller ist als
ein Flugzeug oder Technologien, mit denen Maschinen Sprechen lernen
können – auch bekannt als Hyperloop von Elon Musk und TensorFlow von
Google – sind Innovationen, die die Welt, so wie sie heute ist,
komplett verändern können.

Um solche Innovationen zu entwickeln, bedarf es einem enormen
Einsatz an Erfindergeist, sowie einem Umfeld, das die Umsetzung der
Ideen fördert. Das von Elburz Sorkhabi gegründete Unternehmen
[ExHa

HIER haben Materialien Grips.

(Mynewsdesk) Das Fraunhofer Materials Data Space® als ?Gedächtnis? für Werkstoffforschung macht Technikern und Ingenieuren notwendige Materialdaten verfügbarSie sind meistens eher unscheinbar und doch aus unserem alltäglichen Leben und für den technischen Fortschritt nicht wegzudenken: Smart Materials. Intelligente Werkstoffe, die sich aktiv an veränderte Umweltbedingungen anpassen. Oft sind es die Wunder der Natur, wie der Lotuseffekt, das Gecko-Phänomen o

Mehr Ausbildung für junge Geflüchtete – KAUSA zeigt ihnen den Weg zum Beruf

Die KAUSA Servicestelle Brandenburg bietet an ihrem Hauptsitz in Cottbus und ab sofort auch in Oranienburg Ausbildungsberatung für junge Migrantinnen, Migranten, deren Eltern und Unternehmen.

Stahlbau digital – Nagelprobe beim Brücken-Projekt Baakenhafen Hamburg

(Mynewsdesk) Magdeburger Brückenbauer machten sich beizeiten auf den Weg ins Industriezeitalter 4.0 Keine Stahlbrücke gleicht der anderen. Für die Stahlbau Magdeburg GmbH bedeutet das: Jeder Auftrag ist eine Einzelfertigung verbunden mit einem aufwendigen Produktionsprozess. Deshalb ist das Unternehmen aus Sachsen-Anhalt auf dem Weg ins Industriezeitalter 4.0. Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF und der Cosmo Consult TIC GmbH als P

Qualvolle Massentierhaltung, Natriumnitrit im Fleisch: 3sat blickt kritisch auf den Fleischkonsum (FOTO)

Donnerstag, 12. Oktober 2017, ab 20.15 Uhr, 3sat
Erstausstrahlungen

Schinken und Fleischprodukte leuchten appetitlich rosa – dank
Natriumnitrit. Doch Wissenschaftler stufen diesen Zusatzstoff als
gesundheitsschädlich ein. Warum wird er nicht verboten? Die
3sat-Dokumentation "Wurst mit Nebenwirkungen" von Sandrine Rigaud
zeigt am Donnerstag, 12. Oktober 2017, 20.15 Uhr, im Rahmen von
"Wissenschaft am Donnerstag", wie Vertreter der Fleischindustrie seit
Jahren st

ENDSPURT FÜR HUGO-JUNKERS-PREIS 2017

(Mynewsdesk) Wirtschaftsminister Professor Dr. Willingmann und Vorjahrespreisträger rufen zur Bewerbung auf

?Die Teilnehmer und Preisträger der vergangenen Jahre haben eindrucksvoll bewiesen, wie viel Potenzial und Innovationskraft in unserem Land steckt. Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen haben sich mit großartigen Entwicklungen und Produkten beworben. Ich bin sicher, dass wir auch in diesem Jahr wieder staunen dürfen?,ist Wirtschaftsminister Professor Dr

Handelswege und Handelsrouten – Verbindungen bis ins Heute

Handelsstraßen entwickelten sich, sobald der Bedarf einer Ware so großwurde, dass sich wiederholte Handelsexpeditionen zum Ursprungsland der Ware lohnten.

BGA zum Ausgang der Bundestagswahl:Ökonomie und Ökologie versöhnen

"Die neue Bundesregierung steht vor großen
Aufgaben. Die globalen und technologischen Umbrüche erfordern
schnelle, zukunftsweisende Antworten. Eine Jamaika-Koalition bietet
die Chance, Ökonomie und Ökologie zu versöhnen. Europa schaut auf
Deutschland, wartet aber nicht auf uns. Die Zeit drängt, denn das
Zeitfenster für die dort notwendigen Weichenstellungen schließt sich
Ende 2018 schon wieder angesichts des heraufziehenden
Europawahlkampfes.

Stuttgarter Zeitung: zu Daimlers Ankündigung E-Autos in den USA zu bauen

Da die Ansiedlung neuer und die Erweiterung
bestehender Produktionskapazitäten bei der Regierung Trump hoch im
Kurs stehen, kann sich die Gouverneurin von Alabama mit der
Ankündigung Daimlers schmücken. Dabei ist die US-Investition in
Wirklichkeit freilich kein Geschenk an Trump. Stattdessen ist sie ein
weiterer Schritt bei Daimlers Strategie, die Produktion der Fahrzeuge
der neuen E-Autofamilie namens EQ in das bestehende
Produktionsnetzwerk zu integrieren. Wären die U

Kunst und Steuern – was bringt die GWG Änderung 2018

Kunst und Steuern sind ein beliebtes wie grenzwertiges Thema. Vor allem bei der Auslegung durch die Finanzämter. Jeder Unternehmner und Freiberufler sieht in der künstlerischen Aufwertung seiner Arbeits- und Kundenräume positive Aspekte für geschäftliche Aktivitäten. Das Finanzamt vermutet persönliches Kunstinteresse. Daher sollten Basisregeln beachtet werden. Die neue GWG-Regelung ab 2018 kann ein Kunst-Turbo werden!

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de