Home » Bilder, Bildung/Job » „Schreibwerkstatt“: Neues kostenloses Angebot für Studierende ab dem dritten Fachsemester

„Schreibwerkstatt“: Neues kostenloses Angebot für Studierende ab dem dritten Fachsemester






 

Im Sommersemester 2017 können Studierende der Technischen Hochschule Wildau ab dem 3. Fachsemester in einer ?Schreibwerkstatt? grundlegende Informationen erhalten, um eine Beleg- oder Abschlussarbeit nach wissenschaftlichem Standard zu schreiben. Ab dem 20. April 2017 steht ihnen jeweils donnerstags von 17.30 bis 19.00 Uhr im Haus 13, Raum 037, das Team des Projektes ?SOS ? Strukturierung und Optimierung des Selbststudiums? zur Seite, um in Form von Übungen und Reflexionen Schreibfähigkeiten zu verbessern oder zu vervollkommnen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Schreibwerkstatt können zudem den aktuellen Stand ihrer Arbeiten anderen Studierenden vorstellen und so eine kritische Rückkopplung zur Weiterentwicklung ihres eigenen Projektes erhalten. Die Schreibwerkstatt versteht sich als eine Ergänzung zur fachlichen Betreuung der Arbeiten durch die Lehrenden. Das Angebot ist für die Studierende der TH Wildau kostenfrei.
Das Team des Projektes SOS, das zum TH Wildau College gehört, entwickelt Materialien, Unterstützungsprogramme und Services für das Selbststudium. Dazu zählen zum einen Tutorien und E-Assessments speziell für die Fächer Mathematik und Statistik. Zum anderen geht es um die Vermittlung von fortschrittlichen Lerntechniken, die für ein erfolgreiches Studium besonders wichtig sind. Das Projekt SOS wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Qualitätspakts Lehre gefördert

Die Technische Hochschule Wildau ist die größte (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg. Ihr attraktives Studienangebot umfasst 31 Studiengänge in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen und Managementdisziplinen. Ein besonderes Kennzeichen ist ihre Internationalität. Knapp 25 Prozent der Studierenden kommen aus mehr als 60 Ländern. Kooperationsverträge, Studenten- und Dozentenaustausche verbinden die TH Wildau weltweit mit über 140 akademischen Bildungseinrichtungen.
Die Hochschule belegt in der angewandten Forschung seit Jahren bundesweit einen Spitzenplatz und besitzt einen anerkannten Ruf als Kompetenzzentrum für wichtige Wissenschaftsdisziplinen. Dazu zählen Maschinenbau, Automatisierungstechnik und Physikalische Technologien, aber auch Biowissenschaften und Life Sciences, Logistik und Angewandte Informatik/Telematik sowie Luftfahrttechnik und Regenerative Energietechnik.
Der Campus der TH Wildau befindet sich auf einem traditionsreichen Industrieareal des früheren Lokomotiv- und Schwermaschinenbaus. Die gelungene Symbiose aus denkmalgeschützter Industriearchitektur und preisgekrönten modernen Funktionsgebäuden setzt städtebaulich Maßstäbe..

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1480911

Erstellt von an 18 Apr 2017. geschrieben in Bilder, Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de