Home » Allgemein » Sirius International Insurance Group unterzeichnet mit der Delek Group eine definitive Vereinbarungüber den Kauf von 4,9 % der The Phoenix Holdings Ltd. für NIS 208 Millionen

Sirius International Insurance Group unterzeichnet mit der Delek Group eine definitive Vereinbarungüber den Kauf von 4,9 % der The Phoenix Holdings Ltd. für NIS 208 Millionen





Das
weltweite Versicherungsunternehmen Sirius International Insurance
Group, Ltd. („Sirius“) gab heute eine definitive Vereinbarung über
den Kauf von 4,9 % der The Phoenix Holdings Ltd. („The Phoenix“) von
der Delek Group Ltd. („Delek Group“) für NIS 208 Millionen in bar
bekannt. Im Rahmen der Vereinbarung wird Sirius innerhalb von 45
Tagen nach der Unterzeichnung beim Israeli Commissioner of Capital
Markets, Insurance and Savings (der „Israeli Commissioner of
Insurance“) einen Antrag zur Genehmigung der Beherrschung des
Versicherungsunternehmens stellen und verfügt über eine
Ausschließlichkeitsfrist von 60 Tagen für die Durchführung einer Due
Diligence, während der Sirius die Option hat, den Rest, der Aktien,
welche die Delek Group an The Phoenix (ca. 47,35 %) hält, für einen
weiteren Betrag von NIS 2,3 Milliarden in bar zu erwerben. Dieser
Betrag unterliegt bestimmten Anpassungen in Zusammenhang mit Zinsen
und Erträgen.

Allan Waters, Chairman und CEO der Sirius International Insurance
Group, Ltd., gab heute folgenden Kommentar zur Transaktion ab: „Wir
sind zufrieden und freuen uns auf die Arbeit mit The Phoenix im
israelischen Markt. The Phoenix ist schon seit Jahrzehnten ein
Geschäftspartner von Sirius und eines von Israels führenden
Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen. Mithilfe von The
Phoenix plant Sirius neue Produkte im israelischen Markt anzubieten
und betrachtet dies als Gelegenheit für die Entwicklung neuer
Technologielösungen und den gleichzeitigen Schutz der Interessen der
israelischen Öffentlichkeit durch das Unternehmen.“

Allan Waters fügte hinzu, dass Sirius überzeugt sei, der Israeli
Commissioner of Insurance werde Sirius als beherrschendes Unternehmen
von The Phoenix angesichts der langjährigen Versicherungserfahrung
und starken regulatorischen Aufsicht in New York, UK, Schweden, auf
den Bermudas, in Singapur und anderen Ländern zulassen.

Sirius wird in Israel von Dr. Ornit Kravitz und den Rechtsanwälten
Doni Toledano, Roy Caner und Lior Oren von Erdinast, Ben Nathan,
Toledano & Co vertreten.

Über die Sirius International Insurance Group:

Sirius ist eine weltweite, seit 72 Jahren bestehende
(Rück-)Versicherungsgesellschaft, die 1945 in Stockholm, Schweden,
gegründete wurde und ihren Konzernsitz in Hamilton, Bermudas, hat.
Das GAAP-konforme Kapital von Sirius beträgt $ 2,8 Milliarden. Im
Jahr 2016 belief sich das erwirtschaftete Prämienvolumen auf $ 1,3
Milliarden, wovon $ 435 Millionen der Unfall- und Krankenversicherung
zuzurechnen sind. Die größten Niederlassungen befinden sich in
Stockholm, New York City und London.

Das Unternehmen ist mit 12 Büros weltweit tätig, die von lokalen
Managern mit umfassender Erfahrung in der Versicherungsbranche
geleitet werden. Sirius ist weltweit von den nachstehenden
Regulierungsbehörden zugelassen und steht unter deren Aufsicht:

– Bermuda Monetary Authority
– New York Department of Financial Services
– Insurance Department of Tennessee
– Swedish Financial Services Authority
– United Kingdom Prudential Regulatory Authority
– Hong Kong Commissioner of Insurance
– Monetary Authority of Singapore
– Australia Prudential Regulatory Authority

Sirius ist eine Tochtergesellschaft der in Singapur ansässigen CM
International Holding Pte. Ltd. und verfügt über umfassende
Versicherungserfahrung sowie eine solide Erfolgsbilanz bei der
Regulierungsaufsicht. Das Unternehmen verfügt über eine starke
Corporate Governance-Struktur. Die Verwaltungsrats- und
Governance-Strukturen entsprechenden denen von börsennotierten
Unternehmen und sind auf der Ebene von Sirius International Insurance
Group, Ltd. eingeführt. Das Unternehmen verfügt über mehr als 7.000
Vereinbarungen und Konten mit mehr als 2,000 Kunden in 140+ Ländern.
Es handelt sich um eine einzigartige Rück- und
Spezialversicherungsplattform mit einer starken Präsenz in den USA
(49 % der Nettoprämien) und Europa (28 %).

Sirius hat ihren direkten Fokus auf Spezialversicherungen
(besonders Unfall- und Krankenversicherung) mit zwei strategischen
Akquisitionen im Jahr 2017 (ArmadaGlobal und IMG) verstärkt.

Die Glaubwürdigkeit des Unternehmens bei Ratingagenturen spiegelt
sich in seinem Finanzkraftrating wider:

Standard & Poor““s A-, stabiler Ausblick
A.M. Best A, negativer Ausblick
Fitch A-, stabiler Ausblick

The Phoenix zeichnet Lebens-, Sach- und Unfallversicherungen und
besitzt ein Kreditkartenclearinghaus sowie Excellence, ein
Vermögensverwaltungsunternehmen. The Phoenix erwirtschaftete 2016
einen Umsatz von $ 3,5 Milliarden (NIS 12,5 Milliarden) und
verwaltete zum 30. Juni 2017 ein Vermögen von $ 30 Milliarden (NIS
160 Milliarden).

Weitere Informationen über die Transaktion und die Delek Group
finden Sie unter http://ir.delek-group.com/phoenix.zhtml?c=160695&p=i
rol-newsArticle&ID=2300619.

Für weitere Informationen über diese Mitteilung bitten wir um
Kontaktaufnahme mit Ruthi Romshtein, Deputy Director General und
Sirius Account Manager, Rahav Communications, #011-972-03-7188555

Logo –
http://mma.prnewswire.com/media/435108/Sirius_Group_Logo.jpg

Original-Content von: Sirius International Insurance Group, Ltd., übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1530536

Erstellt von an 15 Sep 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de