Home » Computer » Sky Media bleibt auf starkem Wachstumskurs

Sky Media bleibt auf starkem Wachstumskurs





– Zweistelliges Umsatzwachstum im sechsten Jahr in Folge: 28
Prozent über Vorjahr
– Vermarktungserlöse der Partnerkanäle um 41 Prozent gestiegen
– Kundenwachstum um 8 Prozent
– Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media: „Im letzten
Geschäftsjahr haben wir unseren Wachstumskurs konsequent
fortgesetzt und sind eine relevante Größe in den Mediaplänen der
Werbetreibenden.“
– Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media: „Die starken
Monatsmarktanteile sind ein Beweis dafür, dass wir mittelfristig
die drittstärkste Kraft auf dem deutschen Werbemarkt werden
können.“

Unterföhring, 4. September 2017 – Sky Media GmbH zieht eine
positive Bilanz zum Abschluss des Ende Juni abgelaufenen
Geschäftsjahres 2016. Der Multiscreen-Vermarkter verzeichnet im
sechsten Jahr in Folge ein zweistelliges Umsatzwachstum. Der
Gesamtumsatz ist um 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen.
Allein die Erlöse der von Sky Media vermarkteten Partnerkanäle sind
um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert gestiegen und tragen
signifikant zur positiven Bilanz bei. Die Zahl der Kunden stieg um 8
Prozent gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt 259 Neukunden kamen auf den
Sky Plattformen hinzu. Marken wie Amazon, eBay International, Aldi
Einkauf, Nintendo oder Bet3000 warben erstmalig auf Sky.

Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media: „Im letzten
Geschäftsjahr haben wir unseren Wachstumskurs konsequent fortgesetzt
und sind eine relevante Größe in den Mediaplänen der Werbetreibenden.
Diese Erfolgsgeschichte werden wir durch Wachstumsfelder wie Sky 1,
Sky Sport News HD oder skysport.de im kommenden Jahr fortschreiben.“

Starke Ausrichtung als Entertainment-Marke: Fiction und Sport

Die Auslastungen der einzelnen Sparten Sport und Fiction (Filme,
Serien) lagen im vergangenen Geschäftsjahr auf hohem Niveau. Die
Auslastung der Werbeflächen auf den Sportkanälen lag bei
durchschnittlich knapp 80 Prozent. Neue Impulse bringen in den
kommenden Monaten neue Sportrechte wie die DKB Handball-Bundesliga,
das umfangreiche Angebot auf dem einzigen deutschen
Sportnachrichtensender Sky Sport News HD oder dem neuen Sportportal
skysport.de. Mit Rückrundenbeginn der Fußball-Bundesliga ist Dynamic
Ad Insertion und damit die separate Vermarktung von Sky Go
erfolgreich gestartet – ab September wird Dynamic Ad Insertion auf
das Umfeld der UEFA Champions League ausgeweitet.

Durch den konsequenten Ausbau des Entertainment-Angebots mit den
neuen Sendern Sky 1 HD, Sky Cinema Family HD und Sky Arts HD konnte
Sky Media im vergangenen Jahr neue Premium-Zielgruppen ansprechen und
das Inventar signifikant ausbauen. Die Auslastung im fiktionalen
Bereich war auf hohem Niveau. So waren durchschnittlich 70 Prozent
der Werbeflächen auf den Fiction-Sendern ausgebucht. Mit Spiegel TV
Wissen und Geschichte sowie den Sendern der Highview Gruppe, RCK.TV
und Planet, konnte das Mandantengeschäft sukzessive ausgebaut werden.
Zudem vermarktet Sky Media seit Juni auch die OTT-Angebote von NBC
Universal und A+E Networks Germany. Die Werbeflächen bei den
Partnersendern waren durchschnittlich zu 46 Prozent ausgelastet.

Sky Media schließt Lücke zu den Sendern der zweiten Generation

Im vergangenen Geschäftsjahr lag der Monatsmarktanteil regelmäßig
über vier Prozent bei den Erwachsenen (E14-59). Darüber hinaus lag
Sky Media in der Kernzielgruppe der Männer (M14-59) in mehreren
Monaten vor den Sendern der zweiten Generation. Zuletzt im Juli lag
der Monatsmarktanteil sogar bei rekordträchtigen 5,0 Prozent in der
Erwachsenen-Zielgruppe und 5,8 Prozent bei den Männern. Zugrunde
liegen alle AGF-gemessenen exklusiven Sender im Sky Media Portfolio –
alle Sender auf der Sky Plattform sowie die Free-TV Sender Zee.One HD
und Deluxe Music HD.

Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media: „Die starken
Monatsmarktanteile sind ein Beweis dafür, dass wir mittelfristig die
drittstärkste Kraft auf dem deutschen Werbemarkt werden können. Dafür
müssen sich diese Kräfteverhältnisse aber in Zukunft noch stärker in
den Werbespendings der Werbekunden widerspiegeln.“

In einem Video haben sich die Verantwortlichen von Sky Media zum
abgelaufenen Geschäftsjahr geäußert. Dieses Video ist abrufbar auf
der Facebook Seite von Sky Media unter:
www.facebook.com/SkyMediaDE/videos/1044440989024972/

Über Sky Media:

Sky Media ist einer der führenden Multiscreen- und
Digitalvermarkter in Deutschland. Das Tochterunternehmen von Sky
Deutschland verantwortet den Werbezeitenverkauf von über 38
exklusiven TV-Sendern – darunter neben allen Bewegtbild-Angeboten von
Sky auch 23 Partnerkanäle – und die Vermarktung des mobilen Service
Sky Go, des On-Demand-Angebots Sky On Demand sowie der
Onlineplattform sky.de. Mit einem 360-Grad-Angebot über sämtliche
Verbreitungswege – TV, Online, Mobile, Out-of-Home – setzt Sky Media
im Markt Maßstäbe für die aufmerksamkeitsstarke Inszenierung von
Marken und gilt als einer der wichtigsten Treiber für die
Vermarktungsmodelle der Zukunft. Mehr Infos unter www.skymedia.de
sowie auf Twitter, Facebook und Instagram.

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:
Jens Bohl
Business Communications / External Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6869
jens.bohl@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkyMediaDE

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1525936

Erstellt von an 4 Sep 2017. geschrieben in Computer. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de