Home » Reise/Touristik » Spanisch Sprachschulen bieten Vorbereitungskurse für das DELE-Examen

Spanisch Sprachschulen bieten Vorbereitungskurse für das DELE-Examen





Valencia. 1988 vom staatlichen Instituto Cervantes im Namen des Kultur- und Bildungsministerium Spaniens eingeführt, wurden die DELE Prüfungen von Jahr zu Jahr populärer und werden mittlerweile von Menschen aus vielen verschiedenen Ländern absolviert. Hierbei handelt es sich um eine Prüfung der eigenen Spanischkenntnisse, bei der man im Anschluss ein offiziell anerkanntes Zertifikat erhält, das das eigene Sprachniveau nachweislich belegt.

Die Universität Salamanca erstellt und korrigiert die DELE-Prüfungen; das Instituto Cervantesübernimmt den organisatorischen Part. Das DELE Zertifikat kann beispielsweise für die Arbeit oder das Studium erforderlich sein, oder auch einfach aus persönlichen Gründen erstrebt werden. Ein einmal ausgestelltes Zertifikat ist auf unbestimmte Zeit gültig. Unterteilt in verschiedenen Niveaus von A1 bis C2 kann man den zutreffenden spanischen Leistungsstand im Bereich Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben unter Beweis stellen.

Doch wie bereitet man sich darauf am besten vor? Vor dieser Frage stehen zwangsläufig alle Anwärter und eine Lösung bieten mitunter darauf spezialisierte Spanisch Sprachschulen in Spanien.
Eine davon ist beispielsweise die Spanisch Sprachschule Costa de Valencia, vom Instituto Cervantes offiziell als „Centro Agreditado“ anerkannt und Einschreibezentrum für die DELE-Prüfungen. Hier besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, einen dreiwöchigen Vorbereitungskurs zu besuchen und von der langjährigen Erfahrung der Lehrer zu profitieren. Denn diese sind nicht nur ausgebildete Lehrer für Spanisch als Fremdsprache, sondern auch teilweise zugelassene DELE Examens-Prüfer. Daher kennen sie den genauen Ablauf einer Prüfung und das benötigte Material, so dass die Schüler im Anschluss an den Unterricht wirklich bereit sind und keine Probleme haben werden.

Gleichzeitig lohnt sich der Aufenthalt, da sich hier die Gelegenheit einer Vielzahl an Aktivitäten beizuwohnen bietet, bei denen man sein Spanisch im direkten Umgang mit anderen Menschen verbessern kann. Ob Abends auf ein Bier oder für ein Fussballspiel verabredet, für jeden ist was dabei, und so wird Spanisch lernen beinahe schon spielerisch – viel einfacher, als einer Klasse im Heimatland zu folgen. Denn erst in Spanien selbst kann man richtig in die Kultur eintauchen, und genau das braucht man für die optimale Vorbereitung auf ein gelungenes DELE-Examen.
Hierfür spricht auch der Erfolg, den zahlreiche Schüler zuvor schon hatten. Ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittener: hier wird für jeden ausreichend gesorgt.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1383953

Erstellt von an 27 Jul 2016. geschrieben in Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de