Home » Auto/Verkehr, Bilder » Start frei für die ADAC Europa Classic (FOTO)

Start frei für die ADAC Europa Classic (FOTO)






 


– Neue Oldtimer-Wandertour von ADAC Klassik
– Premiere für die ADAC Europa Classic 2018 im Tessin

Start frei für die ADAC Europa Classic: Im September 2018 findet
mit der ADAC Europa Classic eine neue Oldtimer-Wanderung für
historische und klassische Automobile von ADAC Klassik statt. Die
neue Veranstaltung führt die Teilnehmer in Zukunft in verschiedene
Länder Europas, den Auftakt macht im kommenden Jahr der Kanton Tessin
in der Schweiz. Die ADAC Europa Classic führt die erfolgreiche ADAC
Trentino Classic fort, mit der der ADAC e.V. im Jahr 2004 die
Tradition des Auto-Wanderns wieder belebt hat.

„ADAC Klassik entwickelt das Format der erfolgreichen
Oldtimer-Wandertouren im kommenden Jahr mit einer neuen Tour durch
Europa weiter“, sagt ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk. „Wir freuen
uns darauf, mit der ADAC Europa Classic die schönsten und touristisch
attraktivsten Regionen von Europa kennenzulernen. Wir möchten uns an
dieser Stelle auch ganz herzlich bei der Region Trentino für die gute
Zusammenarbeit und die unvergesslichen Momente bei der ADAC Trentino
Classic in den vergangenen 14 Jahren bedanken.“

Die Premiere der ADAC Europa Classic führt die Teilnehmer im
September 2018 in das Tessin, die südlichste Region der Schweiz. Das
Tessin begeistert mit seinen zahlreichen Facetten und seinem
italienischen Flair, auf die Teilnehmer warten traumhafte
Bergpanoramen und mediterranes Ambiente. Zahlreiche Serpentinen
schlängeln sich durch eine einzigartige Landschaft mit grüner
Vegetation: Die Palette reicht vom alpinen Bereich bis zu den
palmengesäumten Seen mit mediterranem Klima und garantieren so ein
unvergessliches Fahrerlebnis. Die Vielfalt auf dem kleinen Gebiet ist
unglaublich groß: Vom alpinen Nordtessin mit den UNESCO-Burgen in
Bellinzona bis hin zu den malerischen Seen wie der Lago Maggiore mit
den berühmten Ferienorten Ascona und Locarno sowie den anliegenden
Tälern. Weiter nach Lugano, zu der Kultur- und Lifestyle-Metropole
des Tessins mit dem anliegenden Lago di Lugano. Nicht zu vergessen
die südlichste Region, das Mendrisiotto, wo die meisten Weinberge
liegen.

„Es ist uns eine Ehre, nach der diesjährigen erfolgten Premiere
der ADAC Moto Classic in der Schweiz im Tessin, nächstes Jahr auch
erster Austragungsort der neuen ADAC Europa Classic zu sein“, sagt
Manuela Nicoletti, Director of Marketing, Ticino Turismo. „Wir freuen
uns ganz besonders, zusammen mit unseren vier Hauptregionen,
Bellinzona und Nordtessin, Ascona-Locarno, Lugano und Mendrisiotto
die Kulisse während vier Tagen für die wertvollen Oldtimer und deren
Besitzer/innen zu stellen. Die Teilnehmenden erwartet ein tolles
Programm in abwechslungsreicher Landschaft mit einzigartigen
Ausfahrten, kulinarischen Leckerbissen und kulturellen Höhepunkten.
Benvenuti in Ticino! Da, wo Helvetia mit ihrem mediterranem Charme
die Herzen ihrer Besucher gewinnt.“

Bei den Oldtimer-Wandertouren von ADAC Klassik steht die geruhsame
Erkundung der Region mit ihrer Kultur und Kulinarik im Vordergrund,
ohne die hektische Suche nach dem Streckenverlauf oder dem Druck der
Stoppuhr, ganz nach dem Motto „Genuss braucht Zeit“.

Pressekontakt:
ADAC e.V.
Oliver Runschke, Tel.: +49 (0) 89 7676 6965, E-Mail:
oliver.runschke@adac.de
Kay-Oliver Langendorff, Tel.: +49 (0) 89 7676 6936, E-Mail:
kay.langendorff@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1537782

Erstellt von an 6 Okt 2017. geschrieben in Auto/Verkehr, Bilder. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de