Home » Auto/Verkehr » Statt Karten

Statt Karten





Die Rheinmetall Automotive AG (vormals Kolbenschmidt Pierburg) verzichtet seit einigen Jahren auf gedruckte Weihnachtskarten und spendet den eingesparten Betrag von 5.000 Euro stattdessen an Pfiffigunde e.V. Über den Verkauf von Waffeln in der Adventszeit kamen zusätzliche 2.500 Euro zusammen, die jetzt an die Stiftung ?Große Hilfe für kleine Helden? gehen.
Beim vorweihnachtlichen Backen von Waffeln am Unternehmensstandort in Neckarsulm hatten die beteiligten Mitarbeiterinnen mehr als 2.100 Euro eingenommen. Sie boten die frisch gebackenen Teigwaren ihren Kollegen gegen eine Spende an. In dieser Summe sind außerdem Einnahmen aus dem Verkauf von Werbemitteln enthalten, die den Mitarbeitern gegen eine Zuwendung überlassen wurden ? manch einer erstand auf diese Weise gleich ein paar passende Weihnachtsgeschenke. Den Erlös aus dieser Aktion hat der Vorstand auf 2.500 Euro aufgestockt und an die Stiftung ?Große Hilfe für kleine Helden? überwiesen.
Statt gedruckte Weihnachtskarten zu verwenden spendete das Unternehmen außerdem 5.000 Euro an Heilbronner Verein Pfiffigunde, der Träger der Fachberatungsstelle für sexuellen Missbrauch und sexualisierte Gewalt in Heilbronn ist.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1450498

Erstellt von an 31 Jan 2017. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de