Home » Telekommunikation » SteelSeries einhüllt den ersten genauen 1-zu-1 eSports Gaming Maus Sensor

SteelSeries einhüllt den ersten genauen 1-zu-1 eSports Gaming Maus Sensor





SteelSeries einhüllt den ersten genauen 1-zu-1 eSports Gaming Maus Sensor – Exklusiv in den neuen Gamingmäusen Sensei 310 und Rival 310

CHICAGO – 1. August 2017

SteelSeries, die am schnellsten wachsende Gaming Headset Marke in den Vereinigten Staaten, setzt heute einen neuen Standard in Sachen Gaming Maus Technologie. Heute wird der TrueMove3, ein optischer Sensor in Kooperation mit PixArt, vorgestellt, der auch gleichzeitig der erste genaue 1-zu-1 Sensor einer Maus ist. SteelSeries veröffentlicht den TrueMove3 Sensor in den neu designten Gamingmäusen Sensei 310 und Rival 310.

„Wir veröffentlichen den ersten genauen eSport Sensor“, sagte Ehtisham Rabbani, SteelSeries CEO. „Unsere Marke wurde vor mehr als 15 Jahren ins Leben gerufen, um eSport Progamern zu helfen, Meisterschaften zu gewinnen. Wir sind stolz, dass unsere Hardware mehr Preisgelder gewonnen hat als jede andere Marke. Wir haben dies durch konventionelles Wissen und den Fokus auf das wirklich Wichtige, was die Progamer besser macht, erreicht – aus diesem Streben wurde der neue TrueMove-Sensor geboren.“

Der TrueMove3 Sensor – Der erste genaue eSport Sensor

Der TrueMove3 ist ein optischer Sensor mit 12.000 CPI und 350 IPS, welcher in Kooperation mit dem führenden Sensorhersteller PixArt entwickelt wurde.

Eine sehr geringe Latenz und das schnelle Antworten des Sensors (ultra-low-latency and rapid-response) liefert eine natürliche und akkurate Mausbewegung.

Während andere Maussensoren sich in Schwankungsreduktionen und Latenzaufzeichnungen festfahren, liefert der TrueMove3 Sensors eine 1-zu-1 Aufzeichnung von 100 bis zu 3500 CPI und somit eine wahre eSport Leistung. Keine andere bisher erschienene Gamingmaus der Welt besitzt bisher diese Technologie.

Von 3500 bis zu 12000 CPI nutzt der TrueMove3 neue, fortgeschrittene Schwankungsreduktionen, um natürliche Mausbewegungen zu liefern, ohne die Antwortzeit zu senken. Der maßgeschneiderte TrueMove3 SROM reduziert die Antwortzeit drastisch und steigert somit die Genauigkeit enorm.

Dank der exklusiven Kooperation mit PixArt ist der TrueMove3 Sensor der erste seiner Art und nur in den neuen Gamingmäusen Sensei 310 und Rival 310 verbaut!

EG Dota 2 Spieler Syed „SumaiL“ Hassan: „Ich gewinne, weil ich hart daran arbeite, der Beste zu sein – somit brauche ich Hardware, die dem gerecht wird – eine Maus, welche mich vergessen lässt, dass ich sie überhaupt benutze. Das ist genau das, was wir als Gamer brauchen, Hardware, die zu unserer Spielgeschwindigkeit passt, die uns erweitert. Ich habe LAN“s mit einem Prototypen der Sensei 310 Anfang diesen Jahres gewonnen – nun ist es meine Maus, und wenn ich mit ihr fertig bin, wird sie Millionen gewonnen haben.“

Sensei 310 – Der Meister kehrt zurück

Die legendäre SteelSeries Sensei ist zurück – mit verbesserten Technologien und Features, im beliebten beidhändigen Sensei-Design.

Die Maus besitzt acht programmierbare Buttons, neu in der Industrie vertretene reine Silikon Side Grips. Außerdem gibt es den neuen, exklusiven, gesplitteten Trigger-Button, welcher mit mechanischen Switches versehen ist, garantiert 50 Millionen Klicks aushält und somit eine lebenslange Ausdauer für ein schnelles und konsequentes Klickgefühl gewährleistet.

Rival 310 – Die rechte Hand

Die Rival 310 ist das neuste Mitglied der Rival-Serie. Die neue Rival 310 teilt den Sensor und die Features mit der neuen Sensei 310, allerdings in einem ergonomischen Rechtshand-Design, wofür die Rival-Serie bekannt ist. Des Weiteren gibt es hier sechs programmierbare Tasten und ein weiches, widerstandsfreies Gummikabel vorzuweisen.

SteelSeries Engine Software

On-board Memory erlaubt dem Benutzer, die Einstellungen zu speichern, somit ist ein erneutes Einstellen auf anderen Rechnern nicht mehr notwendig.

Die Maus ist ebenfalls kompatibel mit SteelSeries Engine Apps wie zum Beispiel PrismSync oder GameSense, um synchronisierte Lichteffekte zwischen den SteelSeries Geräten herzustellen und spielabhängige Beleuchtungen zu gewährleisten.

Die Sensei 310 und die Rival 310, exklusiv mit dem SteelSeries TrueMove3 Sensor, sind JETZT verfügbar auf der SteelSeries Website für 69,99EUR.

Für weitere Informationen über die SteelSeries Rival 310, Sensei 310 oder die komplette SteelSeries Hardwarekollektion, besuche www.steelseries.com

Über SteelSeries

Gegründet im Jahre 2001, zielt SteelSeries darauf ab, die Leistung durch erstklassige Innovationen und Technologien zu verbessern und somit den Spielern unter die Arme zu greifen, damit diese sich der Herausforderung stellen können. SteelSeries unterstützt das Wachstum von wettbewerbsfähigen Gaming Turnieren und eSport mit dem Ziel, die Spieler miteinander zu verbinden und somit ein Gefühl einer Zweckgemeinschaft aufkommen zu lassen. Die treibende Kraft hinter SteelSeries ist das Team, welches aus professionellen Spielern und Gaming Enthusiasten besteht, diese helfen uns sowohl beim Design als auch bei der Herstellung jedes einzelnen Produkts.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1516430

Erstellt von an 1 Aug 2017. geschrieben in Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de