Home » Allgemein » Straubinger Tagblatt: Tillichs sächsische Posse

Straubinger Tagblatt: Tillichs sächsische Posse





Überzeugender wäre eine Lösung gewesen, die noch
dazu den Charme gehabt hätte, die in Berlin laufenden
Jamaika-Sondierungen positiv zu beeinflussen. Das Amt des sächsischen
Ministerpräsidenten wäre wie maßgeschneidert gewesen für den früheren
Biedenkopf-Intimus und heutigen Innenminister Thomas de Maizière. In
Dresden hätte er den Neuanfang glaubwürdig verkörpert. Und in Berlin
wäre ein Schlüsselressort frei geworden. So aber wird der
Befreiungsschlag, den Tillich anstrebte, zur sächsischen Posse.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1542103

Erstellt von an 18 Okt 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de