Home » Allgemein » Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Anstieg der Sexualdelikte:

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Anstieg der Sexualdelikte:





Die gute Nachricht vorneweg: Die Zahl der
Straftaten im Land ist im ersten Halbjahr 2017 um mehr als vier
Prozent gesunken. Sorgen bereitet die Entwicklung bei den
Sexualdelikten, deren Zahl zugenommen hat. Und zur Wahrheit gehört
auch: Unter den Tatverdächtigen bei den Sexualdelikten sind
überproportional viele Flüchtlinge. Gemessen am Bevölkerungszuwachs
ist die Gefahr aber nicht größer geworden. Für die Opfer ist das
kein Trost. Immerhin gibt es nun die Möglichkeit, Grapschereien
anzuzeigen. Durch die Verschärfung des Sexualstrafrechts gelten diese
als sexuelle Belästigung. Die vorangegangene Debatte hat die
Gesellschaft sensibilisiert. Das legt den Schluss nahe: Es gibt
nicht mehr Vorkommnisse, Frauen zeigen sie nur häufiger an.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1521970

Erstellt von an 20 Aug 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de