Home » Allgemein » Stuttgarter Nachrichten: zum Feinstaub

Stuttgarter Nachrichten: zum Feinstaub





Das Wetter im Süden sei schuld, mutmaßen
Experten. Aber Genaues weiß man nicht. Eine wissenschaftliche Analyse
der regionalen Unterschiede in der Luftbelastung wäre wünschenswert.
Geprüft werden sollte auch die Behauptung der Umweltbehörden, es
werde überall in Deutschland nach exakt den gleichen Standards und
Normen gemessen. Auf einem anderen Blatt steht die politische Frage,
was gegen die gesundheitsgefährdenden Stickoxide zu tun ist. Auch das
Umweltbundesamt spricht sich klipp und klar für die Einführung einer
neuen Plakette aus, die bei Smogalarm nur stickstoffdioxidarme
Fahrzeuge in die Städte lässt. Das würde ältere Dieselautos treffen.
Eine Alternative wären Fahrverbote für alle. Aber gerecht sind die
nicht.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1450685

Erstellt von an 31 Jan 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de