Home » Bildung/Job » Verstärkung für den Fachbereich Informatik

Verstärkung für den Fachbereich Informatik





Mit großer Freude begrüßt die Hochschule Worms zum Wintersemester 2017/18 Alexander Fülleborn, der seinen Ruf an die Hochschule Worms annahm. Der neuberufene Professor wird den Fachbereich Informatik durch die Themenschwerpunkte Betriebliche Informationssysteme und Software Engineering weiter ausbauen.

Ideale Mischung aus Theorie und Praxis

Reichhaltige Praxiserfahrung konnte Herr Fülleborn in 18 Jahren in der Industrie sammeln. Er arbeitete beim Softwarekonzern SAP in Walldorf in den Bereichen Entwicklung, Produktmanagement und Beratung sowie Beratungsvertrieb – vor allem im fachlichen Thema Unternehmenscontrolling (Konzernkonsolidierung und Unternehmensplanung-/Reporting). Zwischenzeitlich war er 3 Jahre als Programm- bzw. Projektmanager und Berater bei einem Spezialunternehmen für die Herstellung von Software zur integrierten Modellierung von Geschäfts- und Systemprozessen, der MID in Nürnberg, tätig. Dort war er für die Erweiterung ihres Produktes für Geschäftsprozess- und Systemmodellierung in Richtung Integration mit SAP-Lösungen verantwortlich. Er hat das zuvor rein auf Individualsoftwareentwicklung ausgelegte Unternehmen zu einem zertifizierten SAP Partner für die künftige Unterstützung von Entwicklungsprozessen in SAP Standardsoftware-Umgebungen weiterentwickelt.

Neben dieser hauptberuflichen Tätigkeit hat sich der Wirtschaftsingenieur Fülleborn, für den die Optimierung von Entwicklungsprozessen schon immer ein wichtiges Anliegen war, forschend betätigt und an der Universität Duisburg-Essen bei Frau Prof. Dr. Maritta Heisel in Informatik zum Doktoringenieur promoviert. Ein wichtiges Ergebnis seines Dissertationsprojektes ist eine auf der Programmiersprache Java basierende Software für die werkzeuggestützte Suche und Instanziierung von Analyse- und Entwurfsmustern, wodurch eine höhere Effizienz in der Softwareentwicklung erreicht werden kann.

Neben dieser Praxis- und Forschungserfahrung ist Herrn Fülleborn die Lehre auch schon vertraut, da er bereits an der Hochschule Offenburg als Vertretungsprofessor tätig war.

Aktuelles Wissen setzt neue Impulse für die Hochschule

Mit der Mischung aus praktischen Aufgabenbereichen im Spannungsfeld zwischen fachlichen, betriebswirtschaftlichen Anforderungen und softwaretechnischer Abbildung, die Fülleborn in die Lage versetzen, genau einzuschätzen, worauf es bei der Ausbildung junger Informatiker ankommt und wo die maßgeblichen Trends dieses Faches liegen, ist er die ideale Besetzung im Fachbereich Informatik. Auch die vorhergehende Lehrtätigkeit zu den Themen ?Grundlagen IT? sowie ?Betriebliche Informationssysteme? in den Bachelorstudiengängen ?Betriebswirtschaft?, ?Logistik und Handel? sowie ?Wirtschaftsingenieurwesen? und des Weiteren die Vorlesung ?E-Business? im Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Offenburg verweist auf das breitgefächerte Themenspektrum.

Alexander Fülleborn lebt mit seiner Familie im Kraichgau nahe Bruchsal.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1538463

Erstellt von an 9 Okt 2017. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de