Home » Bildung/Job » Wege zum Glück:Impulse für ein zufriedenes Leben

Wege zum Glück:Impulse für ein zufriedenes Leben





Als Kind gehänselt, als Jugendlicher einsam und depressiv, Selbstmordversuch mit 18. Der heutige Erfolgsunternehmer, Top-Verkäufer und Vortragsredner Stefan Dederichs bewegte sich lange Zeit im Nichts, lebte, und nahm dennoch nicht am Leben teil. Heute führt er ein entspanntes, ausgeglichenes und glückliches Leben – und möchte sein Glück teilen. Dafür hat er das Buch „Glücksmacher. Zum Glück gibt““s ?. Wege“ geschrieben. Wie der aktuell bei BusinessVillage erscheinende Titel bereits andeutet, schildert der Stefan Dederichs darin Wege zum Glück – und das nicht psychologisch abgehoben, sondern auf sehr persönliche Weise. Er nimmt den Leser im wahren Sinne des Wortes mit, erzählt seine Geschichte und leitet aus seinen Erfahrungen die wesentlichen Faktoren ab, die ihn zu Glück und Zufriedenheit geführt haben. Damit macht er das Thema Glückssuche greifbar, gibt allen denen Mut, die sich im dunklen Sumpf bewegen und liefert Impulse für jene, die unter chronischer Unzufriedenheit leiden. Aber auch Menschen, die ein anscheinend „normal-zufriedenes“ Leben führen, finden Ansätze, um Ihr Lebensglück auf eine höhere wahre Stufe zu heben.

„Viele Menschen haben sich festgefahren in ihrem Leben, halten einfach nur ihre Situation und die Umstände, in denen sie leben aus, sind unglücklich oder ´im besten Fall´ chronisch unzufrieden, fühlen sich leer. Ihnen möchte ich zeigen: Du kannst da rauskommen! Du kannst zum Macher Deines eigenen Glücks werden!“, sagt Stefan Dederichs, der auch als Vortragsredner zum Thema privates Glück und Glück im Geschäftsleben vielgebucht ist.
In seinem Buch zeigt er am eigenen Beispiel, welche Wege es gibt. Ein Ausgangspunkt dafür: Verantwortung für das eigene Leben übernehmen und an der eigenen Einstellung arbeiten. „Dein Leben ist so wie Du es denkst, wie Du es Dir erdenkst! Wie wahr dies ist, habe ich auf meinem persönlichen Weg immer wieder gemerkt“, so der Autor. Er ermutigt dazu, Geduld mit sich selbst zu haben, denn Veränderung gelingt immer nur in kleinen Schritten. Er zeigt, wie wichtig es ist, sich auf seine Stärken zu konzentrieren, aber auch Gegenpole zu finden. Und er schildert aus seiner eigenen Erfahrung heraus den Wert der Dankbarkeit- ebenso wie seine wohl wichtigste Erkenntnis: Es geht im Leben nicht darum, seine Ziele zu erreichen. Das alleine macht keine Lebensfreude. Die Wahrnehmung des Weges zum Ziel ist vielmehr ein wesentlicher Teil, um glücklich zu sein. Denn: zum Glück ? gibt´s Wege!

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1534800

Erstellt von an 28 Sep 2017. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de