Home » Allgemein, Bilder » Weltenbummler von „Down Under“

Weltenbummler von „Down Under“






 

Mit Mathew James White kommt zur Sonntags-Matinee am 29. Januar 14 Uhr ein Singer-Songwriter vom anderen Ende der Welt, der bereits in vielen Ländern zuhause war und sein Leben lang nur Musik gemacht hat. Der gebürtige Neuseeländer, inzwischen Neuberliner, wird aufgrund seines Repertoires voller eingängig chilliger und mitunter auch funky Melodien oft mit Größen des Musikbusiness wie Crowded House, Jack Johnson & Elliot Smith verglichen.
Manchmal fühlt man sich bei Mathew an die gefühlvollen und mitreißenden Gitarrensongs der 60er und 70er Jahre zurückerinnert. Die Frische seiner Songs, in denen sich Melancholie und jugendliches Timbre, oftmals Aufsässigkeit und dann wieder einfühlsame Lovesongs vermischen, lassen in der Singer/Songwriterszene aufhorchen.
In seiner Heimatstadt Hamilton, Neuseeland, gründete Mathew James White noch während der Schulzeit eine Coverband, ging bald nach Abschluss der Schule für 10 Jahre nach Australien, wo er sich mit zahlreichen Bands, unter anderem der Funk-Formation ?Vibrus? und der Band seiner Cousine Jenn Morris, die in Australien mehrere Top-Ten-Hits landete, über Wasser hielt. 1999 kam dann für 6 Jahre der Wechsel nach London, wo er hauptsächlich im Kashmir Club seine Verbindungen knüpfte und die Bühne mit Größen wie KT Tunstill, Sheryl Crow und Ed Harcourt teilte. Die ?Kashmir-Connections? brachten auch die Band ?Hamilton?, nach seiner Heimatstadt benannt, hervor. In diese Zeit fällt auch die Veröffentlichung seines ersten Albums „That´s just me“ mit dem viel geliebten Song „Jessica“, geschrieben in Zusammenarbeit mit All Saints´ Hit-Komponist Alex von Soos, das innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft war.
Seit einigen Jahren ist Berlin seine neue Heimat, wo sein zweites Album „Acoustic Guitars & Oh La La´s“ entstand, dessen erste Single „Make it Click“ von zwei der größten Radiosendern des Landes aufgegriffen wurden, bevor Mathew überhaupt eine offizielle Radiokampagne starten konnte. Dann folgte Mathew““s dritte CD ?528Hz? mit den Songs ““Stay““, ““High On This Moment““ und ““Breathe““. Seine vierte und aktuelle CD ist „Songs from my Wohnzimmer“. Ein Live-Album, dass aus einem Konzert für ein paar Freunde in seiner Wohnung  entstand. Diese Platte beinhaltet live Versionen von vielen Songs, die sich über die Jahre als Publikumsfavouriten herausgestellt haben, wie Elevate, The Final Song, These Days, Stay, Breathe & Chances.
Weiter infos unter: www.mathewjameswhite.com
www.youtube.com/user/mathewjameswhite
Zur Matinee werden Kaffe und Kuchen sowie gepflegte Weine und Biere serviert. Die Galerien und der großzügige Skulpturenpark laden zu einer erholsamen und spannenden Entdeckungsreise ein. Zum Aufwärmen gibt es dann Glühwein.
Der Eintritt ist frei, es wird gesammelt.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1446071

Erstellt von an 19 Jan 2017. geschrieben in Allgemein, Bilder. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de