Home » Allgemein » Weser-Kurier: Kommentar von Joerg Helge Wagnerüber Gerechtigkeit

Weser-Kurier: Kommentar von Joerg Helge Wagnerüber Gerechtigkeit





Ein weiterer Webfehler der linken
Gerechtigkeitsutopie ist das Fehlen von Leistungsanreizen. Wer
nämlich dank Förderung den Aufstieg in die Mittelschicht schafft,
würde dafür abgestraft: etwa durch die Umwandlung der Grundsteuer in
eine Bodenwertsteuer, die vor allem Eigenheimbesitzer belastet. Da
mag mancher doch lieber in seiner Sozialwohnung bleiben und sich
redlich mehren – auch die Kinderlosigkeit von Ehepaaren würde
steuerlich bestraft. Aktienbesitz sowieso, selbst wenn man dafür
schwitzen oder büffeln musste. Das hat viel mit Sozialismus, aber
wenig mit Gerechtigkeit zu tun.

Pressekontakt:
Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1531078

Erstellt von an 18 Sep 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de