Home » Sport/Fitness » Weser-Kurier:Über Werder Bremens Sponsor Wiesenhof schreibt Christoph Sonnenberg:

Weser-Kurier:Über Werder Bremens Sponsor Wiesenhof schreibt Christoph Sonnenberg:





Der Aufschrei kommt so verlässlich wie der
verregnete Bremer Sommer. Wiesenhof verlängert den Sponsorenvertrag
mit Werder um zwei weitere Jahre, bis 2020 bleibt der
Geflügelhersteller dem Klub verbunden. Und nur Minuten nach
Bekanntgabe laufen die ersten negativen Kommentare in den
einschlägigen Foren des Internets auf. Doch die ganz große Empörung?
Die bleibt aus. Zum Teil sicher, weil das Unternehmen schon seit 2012
Sponsor ist und ein Stück weit etabliert. Vielleicht hat sich auch
das Image durch gezielte Kampagnen verbessert. Und sind Gazprom, bei
Schalke auf der Brust, und Bayerns Ärmelsponsor, der Flughafen von
Katar, nicht schlimmer? Bayern kann sich seine Sponsoren aus der
Schlange aussuchen. Sie picken die raus, die am meisten zahlen. Klubs
wie Werder haben es erheblich schwerer, einen Partner zu finden, der
bis zu 7,5 Millionen Euro pro Saison garantiert. Viele gibt es nicht,
es gibt wahrscheinlich überhaupt keinen anderen als Wiesenhof. Es ist
nachvollziehbar, das Engagement des Geflügelherstellers kritisch zu
sehen. Gleichzeitig aber den Kauf eines neuen Stürmers oder
Verteidigers zu fordern, lässt sich nicht vereinbaren.

Pressekontakt:
Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1521875

Erstellt von an 18 Aug 2017. geschrieben in Sport/Fitness. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de