Home » Allgemein » Westfalenpost: Martin Korte zum Prozess in Essen

Westfalenpost: Martin Korte zum Prozess in Essen





Es sind keine Verbrecher, denen gestern in Essen der
Prozess gemacht wurde. Eigentlich sind es Menschen wie du und ich.
Aber sie haben einen fatalen Fehler begangen: Vier Kunden einer Bank
kümmerten sich nicht um einen 83-Jährigen, der erkennbar hilflos am
Boden lag. Erst der Fünfte rief den Notarzt. Der Rentner starb eine
Woche später. Ignoranz gefährdet nicht nur Menschenleben, sondern
auch den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Wenn uns andere egal
sind, müssen wir uns nicht wundern, wenn wir den anderen am Ende auch
egal sind. Unser Tun hat Konsequenzen, das muss uns bewusst sein. Wie
hätten wir wohl gehandelt in der Bank? Kurz darüber nachzudenken, ist
der erste Schritt. Irgendwann sind wir alle hilflos.

Pressekontakt:
Westfalenpost
Redaktion

Telefon: 02331/9174160

Original-Content von: Westfalenpost, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1531089

Erstellt von an 18 Sep 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de