Home » Telekommunikation » Wettbewerb treibt Ausbau von Gigabit-Anschlüssen voran

Wettbewerb treibt Ausbau von Gigabit-Anschlüssen voran





Konsequent und kontinuierlich schließt das VATM-Mitgliedsunternehmen envia TEL bereits seit 2015 Industrie- und Gewerbegebiete in Mitteldeutschland an das eigene Glasfasernetz an. ?Gerade für mittelständische Unternehmen und kleinere Gewerbetreibende, die häufig im ländlichen Raum angesiedelt sind, ist das Engagement des Unternehmens dort überlebenswichtig?, hebt VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner hervor. Mit hochleistungsfähiger Glasfaserinfrastruktur und echten Gigabit-Angeboten hat envia TEL jetzt den 100. Gewerbestandort in der Kleinstadt Aue mitten im Erzgebirge versorgt. Der Ausbau wird nun massiv beschleunigt, die Nachfrage steigt. Bis 2019 sollen 100 weitere Gewerbegebiete angeschlossen werden. Das regionale Unternehmen investiert dabei mittelfristig mehr als 30 Millionen Euro in den Infrastrukturausbau und Gigabit-Netztechnologie.

?Diese Beispiel zeigt wieder einmal, dass es die Wettbewerber auf dem TK-Markt sind, die den echten Glasfaserausbau vorantreiben?, betont Grützner. ?Wir erleben immer mehr  erfolgreiche Kooperationen, Ausbauprojekte und Glasfaser-Offensiven zum Besten der deutschen Wirtschaft und der Bürger.? Erst vor kurzem hat das VATM-Mitglied 1&1 Glasfaser-Kooperationen mit wilhelm.tel im Norden Deutschlands, mit M-net im Münchner Raum, mit NetCologne in der Region Köln-Aachen sowie mit R-KOM in Regensburg vereinbart und Vodafone mit der Deutschen Glasfaser und der Stadt Düsseldorf.

Dem VATM gehören die größten deutschen Wettbewerbsunternehmen im Telekommunikationsmarkt an, aber auch regional anbietende Netzbetreiber, TK-Diensteanbieter sowie zahlreiche innovative Technologie- und Serviceanbieter. Als führender deutscher Telekommunikationsverband steht er für die mit Abstand meisten Kundenbeziehungen im Markt. Seine Mitgliedsunternehmen versorgen 80 Prozent aller Festnetzkunden und nahezu alle Mobilfunkkunden außerhalb der Telekom. Seit der Marktöffnung im Jahr 1998 haben die Wettbewerber im Festnetz- und Mobilfunkbereich Investitionen in Höhe von mehr als 70 Mrd. Euro vorgenommen. Sie investieren auch mit großem Abstand am stärksten in den zukunftssicheren Glasfaserausbau direkt bis in die Häuser.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1536113

Erstellt von an 2 Okt 2017. geschrieben in Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de