Home » Bilder, Reise/Touristik » Wie funktioniert ein Wellnesshotel?

Wie funktioniert ein Wellnesshotel?






 

Die künftigen ABC-Schützen des Bambi-Kindergartens waren in den letzten Wochen schon bei der Feuerwehr, im Theater und bei der Verkehrserziehung. Die bunt gemischten Ausflugsstationen sind gleichermaßen ein schöner Abschluss der Kindergartenzeit als auch Lernen fürs Leben beziehungsweise die Grundschule. „Als wir von der Kindergartenleiterin gefragt wurden, ob die Vorschulkinder uns vielleicht auch mal besuchen kommen könnten, haben wir gerne sofort ja gesagt. Wir sind ein sehr kinderfreundliches Hotel und sehen die kleinen Menschen nicht als Belastung, sondern als Bereicherung. Kinder bis einschließlich zwölf Jahren übernachten während der bundesweiten Sommerferien sogar kostenfrei im Zimmer der Eltern oder Großeltern. Damit sich dennoch keine Gäste gestört fühlen, bieten wir den Kindern besondere und abwechslungsreiche Angebote für alle Altersgruppen in unserem 120 Quadratmeter großen Kids & Teens Club an. Da können sich die großen und kleinen Kinder der Gäste und Mitarbeiter richtig ungestört austoben. Aber Kinder und Jugendliche sind natürlich auch in allen anderen Hotelbereichen gern gesehene Gäste“, verrät Hotelinhaberin Nora Oelkers.

Toben und Spielen im Kids & Teens Club war aber nur ein Bestandteil des Besuchs der ABC-Kinder im „Romantischen Winkel“: „Los ging’s mit der Begrüßung in der Hotelhalle mit einem leckeren ‚Saft-Shooter’, also einem alkoholfreiem Cocktail. Danach folgte bei einer Hausführung der sprichwörtliche Blick hinter die Kulissen. Die Kinder durften dabei wirklich alles sehen und kennenlernen, was normale Gäste sonst nicht zu Gesicht bekommen wie die Waschküche, das Lager und die Technikräume. Dann ging es vorbei an unserer RoWi-Boutique und durch unseren Wellnessbereich. Danach brauchten die Zwerge tatsächlich erst einmal eine Spiel- und Verschnaufpause im Kids & Teens Club“, berichtet Direktionsassistent Matthias Reuter, der die fünf ABC-Kinder durchs Hotel führte. Nach der Pause ging es weiter in die Restaurantküche, dort durften die Kinder sogar selbst „Hand anlegen“: „Die Vorschulkinder haben einen leckeren Obstsalat zubereitet und im Restaurant den Tisch eingedeckt. Danach ließen es sich alle schmecken. Zum Abschluss gab es für die Kinder noch eine Überraschungstüte mit Süßigkeiten, einem Gutschein für eine Fahrt mit der Tretbootente bei uns auf dem Schmelzteich und Kinder-Hotelpantoffeln zur Erinnerung“, verrät Reuter.

Über den RoWi Kids & Teens Club: Der 120 Quadratmeter große Club hat im Sommer während der gesamten deutschen Ferienzeit, also seit Ende Juni bis Anfang September, von 10 bis 21.30 Uhr geöffnet. Bei einem abwechslungsreichen Programm haben die Kinder viel Spaß und lernen bei kreativen Angeboten wie Acrylmalen und Basteln sogar noch vieles dazu. Zusätzlich gibt es täglich von 13 bis 14 Uhr eine Tobestunde im Schwimmbad, so dass Eltern und Gäste die SPA-Bereiche am Nachmittag in Ruhe genießen können. Abends wollen die Kinder und Jugendlichen sogar meistens noch zusammen essen und danach gibt es wieder Programm mit Dart, Billard oder Karaoke. Neben den hausinternen Aktionen werden auf Wunsch tagsüber auch Kanu- und Mountainbike-Touren, Flying-Fox-Flüge über den Schmelzteich, Felsklettern, Floßfahrten und vieles mehr zusammen mit Partnern aus der Region angeboten.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1378406

Erstellt von an 11 Jul 2016. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de