Home » Telekommunikation » XINGöffnet neuen Entwicklungsstandort in Portugal

XINGöffnet neuen Entwicklungsstandort in Portugal





Die XING SE, Betreiberin des führenden beruflichen Netzwerks im deutschsprachigen Raum, eröffnet einen neuen Standort im portugiesischen Porto. Von Oktober 2017 an werden dort anfangs rund 20 Mitarbeiter im Bereich Softwareentwicklung tätig sein. Außerhalb des deutschsprachigen Raums verfügt XING bereits über einen weiteren Entwicklungsstandort im spanischen Barcelona. Seit 2011 arbeiten hier inzwischen mehr als 50 Mitarbeiter erfolgreich an der Entwicklung digitaler E-Recruiting-Produkte. 

Jens Pape, CTO der XING AG: ?Am Standort Porto ist in den vergangen Jahren eine sehr dynamische und leistungsorientierte Tech-Szene gewachsen. Durch die Universitäten und die vielen jungen internationalen Talente befindet sich der Standort im Aufwind. Da wir bereits sehr gute Erfahrungen mit unserem Entwicklungsstandort in Barcelona gemacht haben, sehen wir Porto als den richtigen Standort an, um unsere Kapazitäten in der Softwareentwicklung noch weiter zu erhöhen. Davon werden zu allererst unsere Kunden profitieren, außerdem ist das ein wichtiger Aspekt für die Fortsetzung unserer Wachstumsstrategie.? 

Als General Manager verantwortet mit Miguel Garcia ein bekanntes Gesicht der portugiesischen Tech-Szene die weitere Entwicklung des neuen Standorts. Dazu nochmals Jens Pape: ?Wir wollen XING am Standort Porto nachhaltig verankern und planen, unsere Mitarbeiterzahl dort schnell weiter zu erhöhen. Mit Miguel Garcia haben wir einen kompetenten und erfahrenen neuen Kollegen, der den Standort weiter ausbauen wird.?  

Zum Start bezieht XING Portugal seine Räumlichkeit im UPTEC, dem Wissenschafts- und Technologiezentrum der Universität Porto. Um seine gewachsene europäische Unternehmensidentität zu unterstreichen und Gründungen innerhalb der Europäischen Union noch unbürokratischer umzusetzen, hat XING kürzlich seine Rechtsform zur Societas Europaea umgewandelt. 

Das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum begleitet seine Mitglieder durch die Umwälzungsprozesse der Arbeitswelt. In einem Umfeld von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Wertewandel unterstützt XING seine mehr als 12 Millionen Mitglieder dabei, Arbeiten und Leben möglichst harmonisch miteinander zu vereinen. So können die Mitglieder auf dem XING Stellenmarkt den Job suchen, der ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, mit den News-Angeboten von XING auf dem Laufenden bleiben und mitdiskutieren oder sich auf dem Themenportal XING spielraum über die Veränderungen und Trends der neuen Arbeitswelt informieren. Anfang 2013 stärkte XING mit dem Kauf von kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting. 2003 gegründet, ist XING seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Die Mitglieder tauschen sich auf XING in rund 80.000 Gruppen aus oder vernetzen sich persönlich auf einem der mehr als 150.000 beruflich relevanten Events pro Jahr. XING ist an den Standorten Hamburg, München, Barcelona, Wien und Zürich vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.xing.com.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1531810

Erstellt von an 20 Sep 2017. geschrieben in Telekommunikation. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de