Home » Bilder, Reise/Touristik » Zimt und Vanillezucker über dem Wanderhotel Gassner

Zimt und Vanillezucker über dem Wanderhotel Gassner






 

Der Nationalpark Hohe Tauern bildet den Rahmen für einen typischen Salzburger Advent im Wanderhotel Gassner. In dem familiengeführten Haus wird die oft als hektisch empfundene Vorweihnachtsnacht zum Balsam für die Seele.
Im Wanderhotel Gassner**** in Neukirchen am Wildkogel duftet es heimelig nach Lebkuchen und Räucherwerk. In den gemütlichen Stuben zündet Sonja Gassner die Kerzen an. Alle Zeichen stehen auf Advent – und eine besinnliche Zeit inmitten der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Draußen locken die angezuckerten Zwei- und Dreitausender rund um den Großvenediger, Salzburgs höchsten Berg, romantische Salzburger Dorfromantik und kleine Adventmärkte mit ausgesuchten Besonderheiten. Die Wildkogel Arena packt ihre Gäste in watteweiche Winterromantik: 64 Pistenkilometer („Geheimtipp auf skiresort.de“), die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt, 200 Kilometer Pinzga-Loipen, zig Winterwege und Schneeschuhtrails liegen in unmittelbarer Nähe. Wer es gesellig-gemütlich mag, geht gemeinsam mit Winterwanderführerin Monika auf Entdeckertour. Wichtig, wie die vielen Möglichkeiten ringsum, ist den Gästen auch das „Heimkommen“ nach dem Naturgenuss: Dort wartet die „süße Küchenfee des Hauses“ Johanna, mit österreichischen und typischen Pinzgauer Mehlspeisen auf. Nach der frischen Winterluft tut auch eine Aufwärmrunde im Crystal Spa gut, etwa bei einer Alpin Stone-Rückenmassage oder einem Kristallklar Ganzkörper-Peeling.

70 Jahre Gastgeber aus Leidenschaft

In den fast 70 Jahren seines Bestehens hat sich der „Gassner“ vom Gasthaus im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern zum Viersterne-Wanderhotel entwickelt. Alle Generationen packen mit an, wenn es um das Wohl der Gäste geht. Seit zehn Jahren halten die Geschwister Hans-Peter und Sonja die Zügel in der Hand. Wichtig ist den Gassners die Beziehung zur Natur, zu den Bergen und dem Nationalpark. Hans-Peters Leidenschaft brennt deshalb nicht nur fürs Kochen, er ist auch Jäger und Wanderführer. Seine Schwester Sonja ist die Seele des Hauses und sorgt dafür, dass sich jeder einzelne Gast in dem Haus mit den holzgetäfelten Stuben rundum wohlfühlt. Letzteres belegen auch die Bewertungen für die ausgezeichnete Gastfreundschaft (Award 2017, 5,8 von 6 Punkten, und 99 Prozent Weiterempfehlung auf HolidayCheck). www.hotel-gassner.at

Christkindl-Pauschale (23.–30.12.17)
Leistungen: 7 Übernachtungen inkl. HP (reichhaltiges Frühstücksbuffet, Fünf-Gänge-Genießerdinner), Begrüßungsdrink, Galamenü mit Weihnachtsfeier am 24.12., Outdoorprogramm 3 x wöchentlich (Mo.-Fr.) mit Winterwanderführerin Monika (Schneeschuhwandern, Rodeln, Winterwandern, Fackelwandern), Relaxen im CRYSTAL SPA Farblichthallenbad und Relax-Saunalandschaft, kuschelige Bademäntel, gratis Rodelverleih, gratis Schneeschuhverleih – Preis p. P.: ab 770 Euro

2.843 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1539069

Erstellt von an 11 Okt 2017. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de