Home » Bilder, Reise/Touristik » Zum Energie tanken in den Wienerwald: Wald-Spa vor den Toren Wiens

Zum Energie tanken in den Wienerwald: Wald-Spa vor den Toren Wiens






 

Der Wienerwald ist ein Naturparadies der besonderen Art. Kaum eine andere Weltstadt ist von einer derart vielfältigen Naturlandschaft umgeben wie Wien: Klares Wasser, frische Luft, fruchtbare Weinberge, verträumte Wiesen und geheimnisvolle Aulandschaften. Direkt vor den Toren Wiens liegt mitten in diesem einzigartigen Erholungsgebiet das Hotel Schlosspark Mauerbach. In seinem über 1.700 m² großen Wald-Spa finden ruhesuchende Gäste Erholung und Entspannung in kurzer Distanz zur Großstadt. Zwei Signature Treatments wurden speziell zum Thema „Wald“ entwickelt. Waldsaunen geben den Blick auf die Schönheiten der Natur frei. Auch der Küchenchef lässt sich von den Schätzen des Waldes inspirieren.

Das Hotel im Grünen ist nicht nur ein willkommener Rückzugsort für Individualgäste. Seit der kürzlichen Eröffnung des weitläufigen Spas und der Vergrößerung des Angebotes an Deluxe-Zimmern ist das Hotel ein beliebtes Wellness-Resort für Genießer und Erholungssuchende. Die Philosophie des Hauses, der Natur nahe und verbunden zu sein, fließt in die Gestaltung des Wellnessbereiches mit unterschiedlichen Themenräumen ein. Die umliegende Parkanlage mit Biotop und kleinen Bächen lädt zum Entspannen im Freien.

Passend zum zentralen Thema „Wald“ wurden zwei Rituale entwickelt, die dem Gast das Gefühl vermitteln, auf einer stillen, lichtdurchfluteten Waldlichtung neue Energie zu tanken. Das ganzheitliche Ritual „Kraft des Waldes“ startet mit einem vitalisierenden Fußbad. Ein Salzpeeling mit frischen Kräutern aus dem Schlosspark schenkt neue Energie. Die kühlende Packung belebt. Eine erfrischende Gesichtsmaske und eine aktivierende Kopfmassage runden das Ritual ab. Das Ritual „Ruhe des Waldes“ berührt Körper und Geist. Wärmende Fußwickel mit einer Druckpunkt-Massage sorgen für die richtige „Erdung“. Eine entspannende Natursteinmassage mit temperiertem Kräuteröl hilft abzuschalten, was durch die Nachruhe mit einem Naturwärmekissen noch verstärkt wird.

Küchenchef Robert Letz hat die Impulse aus dem Spa aufgenommen und einen „kleinen Gourmet-Schmaus“ kreiert. Zum Themenfeld „Kraft des Waldes“ serviert er z.B. Risotto mit Chiligrammeln und Koriander, zum Themenfeld „Ruhe des Waldes“ einen Schlossparksalat mit Wiesenkräutern oder einen Hokaido-Kürbis mit Trauben, Nüssen und Rosmarin. Die Gäste sind begeistert: die kleinen Degustationen sind appetitanregend, und machen Lust auf mehr.

2.458 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1533335

Erstellt von an 25 Sep 2017. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de