Home » Kultur » „Zur Guten Nacht bis Aufgewacht“: Verse und Lieder zum Einschlafen, Träumen und Aufwachen von Miranda Rathmann

„Zur Guten Nacht bis Aufgewacht“: Verse und Lieder zum Einschlafen, Träumen und Aufwachen von Miranda Rathmann





Welches Kind liebt es nicht, wenn man ihm zum Abschluss des Tages Gedichte und Lieder vorliest, die ihm einen ruhigen Schlaf und schöne Träume schenken sollen? Und welches Kind wird nicht lieber mit einem liebevollen Vers geweckt, als durch einen schrillen Wecker?

In dem neuen Kinderbuch „Zur Guten Nacht bis Aufgewacht“ von Miranda Rathmann finden sich altersgerechte Reime für Kinder zwischen zwei und sechs Jahre für beide Anlässe: sowohl zum Einschlafen als auch zum Aufwachen. Und für die Zeit dazwischen gibt es für kleine und große Künstler noch Buchgrafiken zum Ausmalen.

Über den Inhalt:

„Zur guten Nacht bis aufgewacht“ ist ein Buch voller Gedichte und Lieder zum Einschlafen und Träumen, aber auch zum fröhlichen Aufwachen am Morgen.

Schlafenszeit

Nichts ist schöner für ein Kind, als wenn es mit einem kleinen Gedicht oder Lied zur Guten Nacht ins Bett gebracht wird. Mit diesem kleinen Ritual schläft und träumt es sich gleich viel besser.

Aufwachzeit

Mit den kleinen Aufwachgedichten und -liedern im Buch, wird Ihr Kind sanft geweckt und startet gutgelaunt in den neuen Tag.

„Zur guten Nacht bis aufgewacht“ ist mit Bildern von Simone Zacharias liebevoll illustriert und auch Ihr Kind kann mit den Ausmalbildern am Ende des Buches zum kleinen Künstler werden.

Details zum Buch und Leseproben finden Sie unter folgendem Link:
http://www.spass-und-lernen.com/buchblog_161

Produktdaten zum Buch:

Autorin: Miranda Rathmann
Illustratorin: Simone Zacharias
Formate: Hardcover
Seitenzahl: 60 Seiten
Verlag: Karina Verlag
Auflage: 1 (September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3961116867
Altersempfehlung: 24 Monate – 6 Jahre

Über die Autorin Miranda Rathmann:

Miranda Rathmann wurde 1971 in Halle geboren. Seit 1990 lebt sie in ihrer Wahlheimat Berlin. Schon als Kind liebte sie Bücher über alles. Bereits während ihrer Schulzeit fing sie an, kurze Erzählungen und Gedichte zu schreiben, um eigene Gefühle und Erlebnisse festzuhalten.
Bisher wurden zahlreiche ihrer Kurzgeschichten und Gedichte in Anthologien veröffentlicht. Ihren Foto-Gedicht-Band „Abschied von Selina“ hat sie Frauen gewidmet, die ihre Kinder noch vor der Geburt verloren haben.

Kurz-URL: http://www.88news.de/?p=1539912

Erstellt von an 12 Okt 2017. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de