Home » Computer, Sport/Fitness » 120 Vertreter der E-Sport- und Sportbranche nehmen am 2016 Global e-Sports Executive Summit teil

120 Vertreter der E-Sport- und Sportbranche nehmen am 2016 Global e-Sports Executive Summit teil





120 Vertreter der E-Sport- und
Sportbranche nehmen am Global e-Sports Executive Summit teil, das an
2 Tagen, am 30. und 31. Juli, von der World Cyber Arena (WCA) und der
International e-Sports Federation (IeSF) in Schanghai, China,
veranstaltet wird.

Das Ziel und die Vision des Gipfeltreffens sind der Austausch von
Ideen unter den wichtigen Interessenvertretern aus verschiedenen
E-Sportarten, die Angleichung des gemeinsamen Verständnisses und die
Sicherstellung, dass sich der E-Sport auf wünschenswerte Art und
Weise in die richtige Richtung bewegt. Das Gipfeltreffen zielt
ebenfalls auf die Teilnahme der internationalen Sportgemeinschaft ab,
um das Potenzial des E-Sports und seiner Synergien zu diskutieren,
die er mit herkömmlichen Sportarten entwickeln kann.

Wichtige Stakeholder aus verschiedenen E-Sportbranchen nehmen
ebenfalls an diesem Gipfeltreffen teil. Auch Unternehmen aus dem
Gamingumfeld, wie Blizzard Entertainment, Wargaming, Smilegate,
Mail.Ru, Tencent Games, Garena und professionelle E-Sportsteams von
NAVI und FCShalke04 werden vertreten sein. Hersteller von
Peripheriegeräten für den E-Sport, wie Sony Interactive Entertainment
und Logitech, Live Streaming-Unternehmen, darunter Twitch, SPOTV und
LeSports sowie Sportmedien, wie SinaSports, Daily Dot, und Score
haben ebenfalls ihre Teilnahme zugesagt.

Nachstehend die Agenden der Podiumsdiskussion:

– E-Sport und der Weg zu offiziellem Sport
– Wichtige Gründe, universelle Werte und soziale Verantwortung des
E-Sports
– Wohlbefinden der Athleten
– Sauberes E-Sportumfeld
– Was wird die Plattform der nächsten Generation des E-Sports sein
und wie kann er das Leben verändern?

„WCA möchte als größter E-Sportwettbewerb der Welt die Entwicklung
der E-Sportbranche mithilfe verschiedener Wettbewerbe und Events
fördern. Durch die Veranstaltung dieses E-Sportgipfeltreffens wird
WCA Beziehungen zu weiteren Ländern und Regionen aufbauen. In der
Zukunft wird WCA weltweit mit der internationalen Sportgemeinschaft
zur Förderung der E-Sportbranche zusammenarbeiten“, sagte Li Yanfei,
Sprecher und Vizepräsident von WCA.

„Wir erwarten, dass das Global e-Sports Executive Summit der Ort
sein wird, an dem sich verschiedene Vertreter von E-Sport und Sport
treffen und gemeinsam die Synergien von E-Sport und herkömmlichem
Sport diskutieren. IeSF plant, dieses Summit jährlich als
Veranstaltung für die E-Sportpartner zu organisieren, auf der sie die
Entwicklung des E-Sports diskutieren und Beziehungen zur
internationalen Sportgemeinschaft aufbauen können. Wir bitten alle
E-Sportpartner, Fans und Vertreter herkömmlicher Sportarten, die an
E-Sport interessiert sind, ihr dauerhaftes Interesse zu zeigen und
ihn zu fördern“, sagte Byung Hun Jun, President von IeSF.

Pressekontakt:
Xiao Zhang
+86-186-1135-1267
zhangxiao@wca.com.cn

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1383988

Erstellt von an 27 Jul 2016. geschrieben in Computer, Sport/Fitness. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de