Home » Vorsorge » 2 Euro Münzen als Geldanlage beliebt

2 Euro Münzen als Geldanlage beliebt





Seit 2004 geben die einzelnen Eurostaaten regelmäßig 2 Euro Münzen mit besonderen Motiven heraus. Diese Sondermünzen bzw. Gedenkmünzen stoßen von Beginn an bei Münzsammlern auf großes Interesse. Einerseits ist die Zahl neuer Ausgaben pro Jahr begrenzt, andererseits versprechen teilweise niedrige Auflagezahlen Wertsteigerungen in der Zukunft. Außerdem landen viele dieser Münzen im Umlauf, so dass ein großer Teil der Auflage später Gebrauchsspuren aufweisen wird. Aufgrund des seit Jahren niedrigen Zinsniveaus stellen somit diese bankfrischen Münzen eine interessante Alternative zur Geldanlage dar. Die Münzen werden einzeln oder in Rollen gehandelt, viele erscheinen in zusätzlicher attraktiver Blister-Verpackung. Besonders beliebt sind die Münzen aus Kleinstaaten wie Andorra (http://www.wiin-consulting.de/2-euro-andorra/), die häufig in nur geringer Anzahl verausgabt werden. Für 2 Euro Sondermünzen aus Andorra zahlen Sammler oft bereits mehr als 25 Euro, pro 2 Euro Münze wohlgemerkt. Aber auch die Münzen größerer EU-Länder wie der Niederlande überzeugen mit gelungenen Motiven und entsprechenden Wertsteigerungen (http://www.wiin-consulting.de/2-euro-niederlande/), wenn auch in kleinerem Rahmen. Preise von 3 Euro lassen sich aber auch hier oft erzielen, immerhin 50 Prozent über dem Nennwert der Ausgaben.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1428596

Erstellt von an 24 Nov 2016. geschrieben in Vorsorge. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de