Home » Bildung/Job » 28. November, 18 Uhr: „Containerverkehr – Das Ende des endlosen Wachstums“

28. November, 18 Uhr: „Containerverkehr – Das Ende des endlosen Wachstums“





Mit dem Vortrag ?Containerverkehr – Das Ende des endlosen Wachstums? setzt die Hochschule Bremen am Montag, dem 28. November 2016, 18 Uhr, die öffentliche Ringvorlesung ?Soziale und ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit im Zeitalter von Blue Growth?. Referent ist Michael Tasto (Institut für Seeverkehr und Logistik). Veranstaltungsort: Hochschule Bremen, 28199 Bremen, Campus Werderstraße 73, D-Gebäude, Raum D 129. Der Eintritt ist frei.
Vom Zeitpunkt seiner Einführung in den weltweiten Warenhandel bis in das Jahr 2008 hinein konnte der Containerverkehr regelmäßig mit beachtlichen Wachstumsraten aufwarten. Selbst optimistische Prognosen wurden oft innerhalb weniger Jahre von dem scheinbar endlosen Wachstum des Boxenumschlags übertroffen. Alsbald begann die Branche, sich auf die Dreierregel zu verlassen, also das über mehrere Jahrzehnte zu beobachtende Phänomen, dass der weltweite Containerumschlag jeweils um knapp den Faktor 3 schneller ansteigen würde als die globale Produktionsleistung.
Diesbezüglich scheint die Welt in den Jahren 2015 und 2016 auf dem Kopf zu stehen. Trotz jeweils rund 3 Prozent Wirtschaftswachstum stagnierte der globale Containerumschlag regelrecht. Wie auch der Welthandel wuchs er lediglich mit Raten zwischen 0 und 1 Prozent. Bereits in den Vorjahren war eine erhebliche Verlangsamung der Umschlagsdynamik zu beobachten gewesen. Ist das Ende der Fahnenstange erreicht oder kann das Wachstum des Containerumschlags zukünftig wieder Fahrt aufnehmen?
In seinem rund einstündigen Vortrag begibt sich Michael Tasto vom Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik in Bremen (ISL) auf Ursachenforschung und beleuchtet sowohl die historischen Wachstumstreiber des Containerverkehrs als auch die aktuelle Schwäche der Containerschifffahrtsnachfrage.
Michael Tasto ist seit 2006 als Diplom-Ökonom am Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) in Bremen tätig und untersucht regelmäßig aktuelle Entwicklungen der Hauptschifffahrtsmärkte. Seit 2009 ist er Lehrbeauftragter der Hochschule Bremen im Internationalen Studiengang Shipping and Chartering B.A.
Unter: https://dataexchange.hs-bremen.de/exchange?g=3lgexqcy sind bis 14. Dezember 2016 ein Porträtfoto von Michael Tasto und eine Statistikgrafik zum Herunterladen hinterlegt, die im Zusammenhang mit der Berichterstattung in den Medien kostenfrei verwendet werden dürfen.
Die öffentliche Blue Growth-Ringvorlesung der Hochschule Bremen findet im Wintersemester 2016/2017 immer montags von 18 bis 19:30 Uhr auf dem Campus Werderstraße 73, 28199 Bremen, D-Gebäude, Raum D 129, statt.
Die weiteren Termine:
5. Dezember, Dr.-Ing. Philine Gaffron, TU Hamburg-Harburg, ?Verkehrsgerechtigkeit?
12. Dezember, Dr. Till Markus, Universität Bremen, ?Die EU-Fischerei im Lichte von Blue Growth – eine juristische Betrachtung?
19. Dezember, Dirk Lindenau (Lindenau Maritime Engineering & Projecting), ?Das Abfall-Recycling-Schiffs-Konzept: Eine Lösung für globalen Klima- und Umweltschutz?
9. Januar 2017, Dr. Johanna B. Wesnigk (empaEnvironmental & Marine Project Management Agency), ?Biologische Vielfalt im Meer und deren nachhaltige Nutzung?
23.  Januar, Lucienne Damm (TUI Cruises), ??Blue Growth? -Nachhaltigkeitsherausforderung für ein Kreuzfahrtunternehmen?

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1426785

Erstellt von an 21 Nov 2016. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de