Home » Bilder, Reise/Touristik » Anex Tour steigt im deutschen Reisemarkt ein

Anex Tour steigt im deutschen Reisemarkt ein






 

Frankfurt, 24. November 2016. Der neugegründete deutsche Pauschalreiseveranstalter Anex Tour GmbH mit Firmensitz in Düsseldorf ist ab morgen, den 25. November 2016, in deutschen Reisebüros buchbar. In den ersten vier Katalogen für den Sommer 2017 werden Pauschalreisen im mittleren Preissegment nach Spanien, Griechenland, Kroatien, Bulgarien, in die Türkei und die Dominikanische Republik angeboten.
Die Anex Tour GmbH ist im Besitz der niederländischen Holding NW International BV, die bereits seit 20 Jahren mit der Anex Tourism Group im internationalen Tourismus agiert. Fast zwei Millionen Urlauber jährlich vertrauen auf den hohen Standard des Veranstalters. Der deutsche Markt hat nun Priorität in der Expansion des Unternehmens.
Durch die exzellente Vernetzung in den Zielgebieten, wo überwiegend eigene Agenturen existieren, kann der neue Veranstalter sofort auf eigene Ressourcen setzen. „20 Jahre globale Erfahrung gepaart mit der hervorragenden Vernetzung in den Zielgebieten sind beste Voraussetzungen dafür, nun unseren Service und Produkte in den deutschen Markt zu bringen. Unsere Gäste bekommen alle Leistungen aus einer Hand – beginnend mit dem Flug bis hin zur Betreuung vor Ort.“ so Hakan Bakar, Geschäftsführer von Anex Tour. Ergänzend dazu sagt Dirk Burneleit, der in der Geschäftsführung unter anderem für den Vertrieb und das Marketing zuständig ist: „Wir stehen zu 100 Prozent für Reisebüro-Vertrieb, weil wir an diesen Verkaufsweg der Beratung und des Service glauben. Wir werden einiges investieren, um die Reisebüro zu unterstützen und sie bestmöglich zu schulen.“
Anex Tour fokussiert sich auf die beliebtesten Reiseziele der Deutschen, für die eine kontinuierliche Nachfrage besteht. Die günstigen Reisepakete sind durch Frühbucherrabatte und spezielle Angebote für Familien – auch in der Hochsaison – besonders attraktiv.
Zur Abrundung des Markteintritts der Anex Tour GmbH als neuer Pauschalreiseanbieter in Deutschland, nimmt auch die eigene Fluggesellschaft Azur Air GmbH ihren Betrieb auf. Zunächst werden drei Boeing 767-300 mit jeweils 330 Sitzplätzen am Heimatflughafen Düsseldorf stationiert. Von der NRW-Landeshauptstadt sowie von Berlin und München aus werden die Maschinen ab April 2017 abheben. Für die Technik, das Cockpit und den Kabinenservice zeichnen sich erfahrene deutsche Airliner verantwortlich. Das operative Management wird vom ausgewiesenen Branchenexperten Peter Wenigmann geleitet.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1430428

Erstellt von an 29 Nov 2016. geschrieben in Bilder, Reise/Touristik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de