Home » Kultur » BAILEY – EIN FREUND FÜRS LEBEN erhält Prädikat „besonders wertvoll“/Familienfilm startet mit höchster Auszeichnung der FBW im Kino

BAILEY – EIN FREUND FÜRS LEBEN erhält Prädikat „besonders wertvoll“/Familienfilm startet mit höchster Auszeichnung der FBW im Kino





Was ist der Sinn des Lebens? Diese Frage stellt
sich in Lasse Hallströms BAILEY – EIN FREUND FÜRS LEBEN (Start: 23.
Februar) ein Hund. Die Antwort liegt klar auf der Hand: Einen
Menschen zu finden, dem er in bedingungsloser Treue und Liebe zur
Seite stehen möchte – ein Gefährte also durch Dick und Dünn und in
guten wie in schlechten Zeiten sein. Um dies zu erreichen, durchläuft
Bailey diverse Hundeleben, die mal kürzer, mal länger sind – immer
aber geprägt von spannenden, unterhaltsamen, lustigen und auch
traurigen Erlebnissen. Lasse Hallströms Film basiert auf der
Bestsellervorlage von Drehbuch-Co-Autor W. Bruce Cameron, die
deutsche Erzählerstimme von Bailey liefert Florian David Fitz. „Lasse
Hallström inszeniert mit all seiner gewohnten Perfektion und mit
wunderbar komponierten Bildern eine emotional anrührende Parabel über
den Sinn des Lebens allgemein, die Vergänglichkeit des Seins und die
Entscheidung, wie man leben will. Ein Film, der für ein großes
Familienpublikum ein großes Vergnügen ist. Und jüngeren Kinobesuchern
kann man mit den Augen Baileys auf spielerische Weise auch gut die
Welt erklären.“ Die fünfköpfige Expertenrunde der FBW zeichnet den
Film mit dem höchsten Prädikat „besonders wertvoll“ aus.

Wie BAILEY richtet sich ein Viertel der bei der FBW eingereichten
Filme an ein Familienpublikum. Mit den Gutachten und Pressetexten
trägt die von allen Bundesländern eingesetzte FBW dazu bei, das
Publikum zu orientieren und hilft so auch Eltern und
Erziehungsberechtigten, den geeigneten Film für ihre Kinder zu
finden. Für die gesetzlichen Alterskennzeichnungen nach Kriterien des
Jugendschutzes ist jedoch die FSK zuständig. Die FBW gibt darüber
hinaus mit ihren Beschreibungen wichtige Hinweise und Einschätzungen
zur altersgemäßen Eignung der Filme. Zu finden sind die Gutachten und
Empfehlungen der Jury auf der FBW-Homepage unter
www.fbw-filmbewertung.com.

Dreiviertel der bei der FBW (freiwillig) eingereichten Filme
richten sich darüber hinaus an das erwachsene Publikum. Die Bewertung
erfolgt nach filmischen Kriterien innerhalb des Genres. So tragen
auch Thriller, Science-Fiction, Komödien und Fantasy das Prädikat
„besonders wertvoll“ und „wertvoll“. Die Hälfte sind deutsche, die
andere internationale Produktionen, sowohl feines Arthousekino als
auch herausragender Mainstream. Die Bewertung erfolgt durch jeweils 5
ehrenamtlich tätige Gutachterinnen und Gutachter aus einem Pool von
insgesamt 85 Experten. Sie kommen unter anderem aus der Filmkritik,
sind Filmfestivalleiter, Kinomacher oder Medienwissenschaftler und
bringen ihre jeweiligen unterschiedlichen Perspektiven und
Sichtweisen ein. Alle Bewertungen sind Ergebnisse intensiver
Diskussionen nach gemeinsamer Jurysichtung auf großer Leinwand. Die
Jurys, die nie in gleicher Konstellation tagen, kommen in mehreren
Sichtungswochen zusammen und bewerten, ähnlich einem kleinen
Festivalprogramm, Filme oft weit vor Kinostart.

Prädikatsfilme vom 23. Februar 2017

Bailey – Ein Freund fürs Leben

Spielfilm, Drama. USA 2017.

Bailey heißt nur Bailey, weil Ethan ihn so genannt hat. In seinem
ersten Leben, an das er sich erinnern kann, hatte er nämlich gar
keinen Namen. Aber dann, als er wieder auf die Welt kommt, findet ihn
Ethan. Ethan ist ein Junge. Und Bailey ist ein Hund, ein Retriever.
Vom ersten Moment an sind die beiden unzertrennlich. Bis Ethan ein
junger Mann ist und aufs College geht. Und Bailey merkt, wie sein
Leben zu Ende geht und er die Augen für immer schließt. Wobei für
immer gar nicht stimmt. Denn warum sollten ausschließlich Katzen
mehrere Leben haben? Lasse Hallströms neuer Film BAILEY – EIN FREUND
FÜRS LEBEN basiert auf dem Roman „A dog““s purpose“, der sich fast ein
Jahr lang auf der New York Times Bestseller-Liste hielt. Auf
berührende Weise erzählt Hallström seine bezaubernde und zu Herzen
gehende Geschichte ausschließlich aus der Perspektive des Hundes, der
immer wieder – und in verschiedenen Hundekörpern – das Licht der Welt
erblickt. Dabei ist jedes Leben anders, humorvolle und tieftraurige
Ereignisse wechseln sich ab und Bailey muss viele Jahre warten, bis
er wieder mit seinem Herrchen vereint ist. Die „menschlichen“
Darsteller überzeugen allesamt in ihren Rollen, doch es sind die
tierischen Stars, die hier zu wahrer Größe auflaufen und in ihren
Rollen glänzen. Die Kamera befindet sich oft in der Hundeperspektive,
so kann man als Zuschauer das Geschehen stets auf Augenhöhe mit
Bailey mitverfolgen. Und natürlich wird das Ganze auch auf wundervoll
pointierte Art und Weise kommentiert. Florian David Fitz als Baileys
Erzählstimme gelingt es, Humor und auch Wärme zu transportieren,
sodass man sich in Hallströms Film und in Baileys Geschichte als
Zuschauer jeden Alters gut aufgehoben und bestens unterhalten fühlt.
BAILEY – EIN FREUND FÜRS LEBEN ist großes und wunderschönes
Gefühlskino für die ganze Familie. Ein Feel-Good-Movie, das die Seele
streichelt.

http://www.fbw-filmbewertung.com/film/bailey_ein_freund_fuers_leben

Pressekontakt:
Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
Schloss Biebrich Rheingaustraße 140
65203 Wiesbaden

Tel: 0611/ 96 60 04 -18
Fax: 0611/ 96 60 04 -11
info@fbw-filmbewertung.com
www.fbw-filmbewertung.com

Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1459385

Erstellt von an 22 Feb 2017. geschrieben in Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de