Home » Allgemein » BERLINER MORGENPOST: Ein Festival will heimisch werden / Kommentar von Lorenz Vossen zu Lollapalooza

BERLINER MORGENPOST: Ein Festival will heimisch werden / Kommentar von Lorenz Vossen zu Lollapalooza





Mit dem Lollapalooza kam 2015 ein richtiges
Schwergewicht mitten in die Stadt. Umso erfreulicher ist, dass die
Veranstalter nach all dem Hin und Her einen Standort kurz hinter der
Stadtgrenze gefunden haben, der immer noch schnell zu erreichen ist.
Ohne dabei so zentral zu sein, dass gleich – wie im Treptower Park –
eine Bürgerinitiative zum Gegenangriff bläst. Bei der Rennbahn
Hoppegarten sprechen sie jetzt schon von einer langfristigen
Partnerschaft, die möglich sei. Und die wäre auch wünschenswert. Sich
auf der Toleranz der Bewohner Hoppegartens auszuruhen, wäre jedoch
fahrlässig. Rennbahn und Lollapalooza sollten penibelst darauf
achten, die relevanten Aspekte bei Lärm und Sicherheit frühzeitig zu
klären. Es sei denn, sie wollen, dass ihre geplante Liaison schon
nach dem 10. September keine Zukunft mehr hat.

Der vollständige Kommentar unter: morgenpost.de/209473141

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1451218

Erstellt von an 1 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de