Home » Auto/Verkehr, Bilder » Continental präsentiert Conti Hybrid, die neue Reifenlinie für den Regional- und Verteilerverkehr und Conti EcoPlus auf der CV Show Birmingham

Continental präsentiert Conti Hybrid, die neue Reifenlinie für den Regional- und Verteilerverkehr und Conti EcoPlus auf der CV Show Birmingham






 

.
– Premiere für Conti Hybrid, die neue Reifenlinie im 17.5, 19.5 und 22.5 Zoll-Format für den boomenden Verteiler- und Regionaleinsatz
– Conti EcoPlus Reifenfamilie für maximale Effizienz im Einsatz auf Autobahnen und Schnellstraßen
Continental stellt auf der CV Show Birmingham, die vom 29. April bis 1. Mai stattfindet, erstmals die völlig neu entwickelte Reifenlinie Conti Hybrid für den variantenreichen Regional- und Verteilerverkehr vor. Entsprechend der Vielfältigkeit des regionalen Transportsegments, führt der deutsche Premium-Hersteller eine komplette Reifenfamilie im 17.5, 19.5 und 22.5 Zoll-Format ein, die die herausfordernden Aufgaben im Regionaleinsatz bei hoher Laufleistung und gleichzeitig hoher Kraftstoffeffizienz meistert.
Speziell für den städtischen und regionalen Verteilerverkehr entwickelt, finden der Conti Hybrid LS3 als Lenkachsbereifung und der Conti Hybrid LD3 für die Antriebsachse mit 17.5 Zoll Felgendurchmesser ihre Anwendung auf leichten Lkw bis 12 Tonnen Gesamtgewicht.
Für das Segment ab 12 Tonnen Gesamtgewicht sind die neuen Conti Hybrid HS3 und Conti Hybrid HD3 in 19.5 Zoll für Lenk- und Antriebsachse im Regionalverkehr prädestiniert. Die neuen Conti Hybrid-Reifen tragen das höhere Eigengewicht moderner Euro 6-Fahrzeuge und sind ausgelegt auf unterschiedlich hohe Beladungszustände, wie sie im Regionalverkehr an der Tagesordnung sind. Mit dem Conti Hybrid HT3 19.5 steht ein einsatzgenau abgestimmter Reifen für Auflieger und Anhänger zur Verfügung. Für Anwendungen im schweren Segment in der Reifendimension 22.5 Zoll macht der Lenkachsreifen Conti Hybrid HS3 den Anfang. Die Conti Hybrid Reifen kommen zu Beginn des zweiten Halbjahres 2014 auf den Markt.
Ein weiteres Highlight am Continental Stand 5D70 auf der CV Show Birmingham ist die Anfang des Jahres vorgestellte Reifenfamilie Conti EcoPlus, die speziell für den überwiegenden Einsatz auf Autobahnen und Schnellstraßen konzipiert ist. Das exakt aufeinander abgestimmte Conti EcoPlus-Bereifungskonzept zielt auf maximale Optimierung des Rollwiderstandes zur signifikanten Senkung des Kraftstoffverbrauchs ab. Mit Rollwiderstandsreduzierungen von bis zu 26 Prozent gegenüber den bewährten Vorgängerbaureihen werden mit Conti EcoPlus bis zu 1,9 Liter Treibstoff auf 100 km eingespart, bei gleichzeitig hoher Kilometerlaufleistung und der sprichwörtlichen Zuverlässigkeit der Continental Premiumreifen.
Mit der Generation 3 der Lkw- und Busreifen hat Continental auch eine neue Nomenklatur eingeführt. Diese besteht aus dem Namen der jeweiligen Reifenlinie, für die Lkw-Reifen also Conti EcoPlus und Conti Hybrid, für die Busreifen Conti Coach, Conti CityPlus und Conti Urban sowie der Kennzeichnung H (Heavy) für schwere, L (Light) für leichte Nutzfahrzeuge. Darauf folgt das Kennzeichen für die Achsposition, S (Steer) für Lenkachs-, D (Drive) für Antriebsachs-, T (Trailer) für Auflieger- bzw. Anhängerreifen oder A (Allround) bei Rundumbereifung und schließt mit der Zahl 3 als Hinweis auf die dritte Reifengeneration ab.

Continental gehört mit einem vorläufigen Umsatz von rund 33,3 Milliarden Euro im Jahr 2013 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Continental beschäftigt derzeit mehr als 178.000 Mitarbeiter in 49 Ländern.
Als einer der weltweit führenden Reifenhersteller hat die Reifen-Division 2013 mit mehr als 44.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 9,6 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die Division verfügt heute über 24 Produktions- und Entwicklungs-Standorte weltweit. Das breite Produktportfolio sowie kontinuierliche Investitionen in Forschung & Entwicklung leisten einen wichtigen Beitrag zu wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität.
Der Geschäftsbereich Nutzfahrzeugreifen ist einer der größten Hersteller von Lkw- und Busreifen weltweit und bietet auch eine komplette Produktpalette im Bereich Spezialreifen.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1050382

Erstellt von an 24 Apr 2014. geschrieben in Auto/Verkehr, Bilder. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de