Home » Bildung/Job » Das gewisse Etwas: „Die Marke bin ich“

Das gewisse Etwas: „Die Marke bin ich“





Bremen, 1. Februar 2017. Smalltalk, Präsentation oder Bewerbung: Fachkompetenz und Arbeitsleistung ebnen zwar den Weg zu beruflichem Erfolg, allerdings darf das gewisse Etwas nicht fehlen. FOM Dozent Rolf Siepmann verrät am 8. Februar im Hochschulzentrum an der Linzer Straße, wie sich Arbeitnehmer ins rechte Licht rücken können.

Wer sich auf dem Arbeitsmarkt gegen die Konkurrenz behaupten möchte, muss über eine geschickte Selbstvermarkung verfügen. Der Marketingberater geht in seinem Vortrag nicht nur auf Notwendigkeiten und Möglichkeiten des Selbstmarketings ein, sondern er erklärt auch, wie sein Prinzip „Die Marke bin ich“ funktioniert. Siepmann war viele Jahre als Personaldirektor und Marketingleiter des Coca-Cola-Konzerns tätig.

Kompakt:
„Selbstmarketing“: 8. Februar 2017 ab 18 Uhr
FOM Hochschulzentrum, Linzer Straße 7, 28359 Bremen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen bitte unter studienberatung@fom.de.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1450876

Erstellt von an 1 Feb 2017. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de