Home » Allgemein » Der Tagesspiegel: Rentenpräsidentin: Um das Rentenniveau zu halten, braucht es mehr Steuermittel

Der Tagesspiegel: Rentenpräsidentin: Um das Rentenniveau zu halten, braucht es mehr Steuermittel





Berlin – Die Präsidentin der Deutschen
Rentenversicherung, Gundula Roßbach, rät der Politik, nach der
Bundestagswahl noch mal gründlich über eine Rentenreform
nachzudenken. „Ich könnte mir vorstellen, dass in der nächsten
Legislaturperiode eine Rentenkommission eingesetzt wird, die
Vorschläge für die zentralen Fragen einer Rentenreform erarbeitet“,
sagte Roßbach dem Berliner „Tagesspiegel“ (Montagausgabe).

http://www.tagesspiegel.de/politik/rentenpraesidentin-gundula-ross
bach-eine-jahrhundertreform-kann-es-nicht-geben/19443876.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1460826

Erstellt von an 26 Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de