Home » Bilder, Mode/Fashion » Deutsche geben dieses Jahr fast 3 Milliarden Euro für Geschenke aus, die sie nie verschenken werden

Deutsche geben dieses Jahr fast 3 Milliarden Euro für Geschenke aus, die sie nie verschenken werden






 

München, 23. November 2017 – Laut einer neuen Studie von Tile [1], dem führenden Smart-Location-Unternehmen, legen Deutsche fast 3 Milliarden Euro für Geschenke auf den Tisch, die niemals den Empfängern übergeben werden. Die von Tile in Auftrag gegebene Studie untersuchte die Gewohnheiten der Deutschen beim Kaufen von Geschenken und stellte fest, dass fast die Hälfte (49%) der Befragten mindestens ein Geschenk kaufen, dieses aber niemals überreichen.

In der Studie gaben 47% der Befragten an, ein Ersatz-Geschenk zu kaufen. Entweder geht das ursprüngliche Geschenk verloren oder kaputt oder sie behalten es einfach selbst. Für diese Geschenke geben sie durchschnittlich fast 72EUR pro Jahr aus. Tatsächlich sind es über ein Viertel (27%) der Befragten, die das Geschenk lieber für sich selbst behalten. 20% geben zu, die Geschenke so gut zu verstecken, dass sie sie später nicht mehr wiederfinden können.

Das beliebteste Versteck für Geschenke ist übrigens ganz hinten im Kleiderschrank (38%), gefolgt von einem Karton (26%) und unter dem Bett (17%). Eine Überraschung liefert der Fakt, dass ganze 13% der Befragten das Geschenk aßen, bevor sie es verschenken konnten. Um beim Essen und Trinken zu bleiben: 2% geben an, das Geschenk in einer Bar oder einem Restaurant liegen gelassen zu haben.

Weihnachts-Shopping kann sehr stressig sein. Das bestätigt auch die Tatsache, dass zwei Drittel (66%) der Deutschen Geschenke beim Schlendern durch die Geschäfte verlieren. 5% der Befragten gaben auch ehrlich zu, ein Geschenk verloren zu haben, weil sie zu viele Einkaufstüten trugen.

Die Studie fand zudem heraus, dass die häufigsten Geschenke, die nie ihren Empfänger erreichen, Parfums (26%), Weinflaschen (19%) und Spielzeug (17%) sind. Smartphones und Tablets machen hier zusammen (14%) aus.

Simon Fleming-Wood, CMO von Tile, sagt: „In der Weihnachtszeit geht es vor allem um das Geben. Daher ist es sehr überraschend zu sehen, wie viele Geschenke gar nicht ankommen. Sicherlich ist es bei einigen Geschenken sehr reizvoll, sie selbst zu behalten. Allerdings ist es sehr schade, dass so viele einfach verloren gehen oder gestohlen werden. Die App, die Tracker und die Community von Tile können nicht nur dabei helfen, verlorene Gegenstände wiederzufinden, sie machen es auch möglich, anderen anonym zu helfen, wichtige Dinge zu finden.“

Die neue Pro Series von Tile beinhaltet die derzeit leistungsstärksten Bluetooth Tracker, Tile Style und Tile Sport. Mit den Trackern finden Nutzer verlorene oder verlegte Gegenstände schneller und einfacher. Sie helfen, im Weihnachtsstress die Ordnung zu behalten. Zudem eignen sie sich auch als Geschenk für Freunde und Verwandte, die oft Schlüssel, Geldbeutel und Taschen verlegen.

Mit der Tile App für iOS und Android können Nutzer einen Tile in der Nähe, der an einem Gegenstand befestigt ist, klingeln lassen. Umgekehrt kann auch das Handy gefunden werden, selbst wenn es stummgeschaltet ist. Nutzer können sich zudem den letzten bekannten Standort des Gegenstandes auf einer Karte anzeigen lassen. Falls ein Gegenstand außer Reichweite ist, kann in der App „Benachrichtigung bei Fund“ aktiviert werden, so hat der Nutzer eine eigene Suchmannschaft aus Tile-Nutzern. Wenn sich der gesuchte Tracker in Reichweite befindet, erhält der Nutzer ein anonymes Update zum Standort. So kann die Community helfen, Gegenstände in über 230 Ländern und Regionen zu finden.

Tile Style und Tile Sport sind für je 37,99EUR online erhältlich bei Tile.com sowie Media Markt und Saturn.

-ENDE-

Anmerkungen

[1] Studie unter 1.000 Männern und Frauen aus Deutschland, durchgeführt von dem unabhängigen Forschungsinstitut Ginger Comms

So funktioniert“s

Die Tile App, die auf ausgewählten iOS und Android Smartphones erhältlich ist, kann verlorene Gegenstände lokalisieren. Umgekehrt kann Tile auch das verlegte Smartphone wiederfinden:

-Mit dem Klingelton lokalisieren – Tile mit der App klingeln lassen oder zweimal auf den Tracker drücken, um das Smartphone klingeln zu lassen – selbst, wenn es stummgeschaltet ist.

-Zuletzt gesehen – Die App zeigt immer den letzten bekannten Zeitpunkt und Standort des Trackers an. Einfach die App öffnen, um die Karte aufzurufen.

-Community Find – Sollte sich der Standort des Tiles seit der letzten Lokalisierung geändert haben, kann in der App „Benachrichtigung bei Fund“ ausgewählt werden. Alle anderen Tile Nutzer können dann sicher und anonym nach dem verlorenen Tile suchen. Dank der Funktion Community Find bekommen Nutzer eine Benachrichtigung, sobald sich ein anderer Tile-Nutzer in Reichweite des verlorenen Tiles befindet.

Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.thetileapp.com/de-de/how-it-works

Material & Social Media:

Tile Pro press kit: https://tileinc.app.box.com/s/tp2lik158nys5moe0nuz51az18vyh101

Website: https://www.tile.com

Facebook: https://www.facebook.com/TileGermany/

Twitter: https://twitter.com/thetileapp

Instagram: https://www.instagram.com/tile/

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1554940

Erstellt von an 23 Nov 2017. geschrieben in Bilder, Mode/Fashion. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de