Home » Bildung/Job » Deutscher Planspielpreis 2017 – Call for Papers

Deutscher Planspielpreis 2017 – Call for Papers





Das 31. Europäische Planspielforum am 22./23. Juni 2017 in Stuttgart ist die größte herstellerunabhängige Planspieltagung im deutschsprachigen Raum. Planspiele und Simulationen sind aus der Aus- und Weiterbildung nicht mehr wegzudenken. Ihre lange Erfolgsgeschichte verdankt die Lernmethode insbesondere dem aktiven Tun und dem hohen Maß an Kommunikation der Teilnehmenden. Menschen in Interaktion bringen, um aktiv zu lernen ist ein wichtiges Ziel des Planspieleinsatzes.

„Planspiele – Designing Interaction“ – so lautet daher auch das Thema des nächsten Forums 2017. Wie kann ich eine Lernumgebung schaffen, in der ein hohes Maß an zielführender Interaktion möglich wird? Was macht den Planspieleinsatz erfolgreich? Welche Einflussmöglichkeiten habe ich auf den Lernerfolg im Planspiel? Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich auf der Tagung aktiv einzubringen: Best Practice und wissenschaftliche Vorträge, Workshops, Blogbeiträge u.v.m. Natürlich sind wir wieder auf der Suche nach Sponsoren und Förderern, auch für den am 22. Juni verliehenen Deutschen Planspielpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Der Call for Papers wurde nun gestartet und läuft bis zum 28. Februar 2017.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1420258

Erstellt von an 3 Nov 2016. geschrieben in Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de