Home » Bilder, Bildung/Job » Deutscher Planspielpreis 2017 und 31. Europäisches Planspielforum: Bewerbungsfrist / Call for Papers endet am 28. Februar

Deutscher Planspielpreis 2017 und 31. Europäisches Planspielforum: Bewerbungsfrist / Call for Papers endet am 28. Februar






 

Bis Ablauf der Frist können sich Autoren/-innen von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten zum Themenfeld Planspiel um den Deutschen Planspielpreis 2017 bewerben. Der Preis unterstützt junge Wissenschaftler/innen und bietet ihnen eine Präsentationsplattform. Die Preisverleihung findet am 22. Juni 2017 im Rahmen des Europäischen Planspielforums an der DHBW Stuttgart statt. Eine Bewerbung lohnt sich auf alle Fälle: alle Teilnehmenden erhalten ein „Starter-Kit für Wissenschaftler“ inklusive einer einjährigen Mitgliedschaft in der Swiss Austrian German Simulation and Gaming Association (SAGSAGA). Die SAGSAGA hat sich zum Ziel gesetzt, Plan-spiele als erfahrungsorientierte Lern- und Lehrmethoden zu fördern und verfügt über ein internationales Netzwerk von Wissenschaftlern, professionellen Anwendern, Entwicklern und Nutzern von Planspielmethoden. Der Deutsche Planspielpreis wird bereits zum fünften Mal verliehen. Detaillierte Informationen sind unter www.deutscher-planspielpreis.de zu finden.

Auf der Website des ZMS der DHBW Stuttgart besteht ab sofort auch die Möglichkeit, sich für das Europäische Planspielforum anzumelden, das am 22. und 23. Juni an der DHBW Stuttgart stattfindet. Bis Ende März kann man dabei von der Early-Bird-Rate profitieren. Der Call for Papers für eine aktive Teilnahme läuft bis zum 28. Februar 2017. Das Europäische Planspielforum ist die größte herstellerunabhängige Fachtagung zum Themenfeld. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema „Designing Interaction“. Es erwartet die Teilnehmenden ein bunter Mix aus wissenschaftlichen Vorträgen, Best Practice Beispielen, Workshops und weiteren Höhepunkten wie dem beliebten „Spieldating mit Playground“. Daneben bleibt viel Zeit zum Netzwerken und zur Information, so auch auf der Hausmesse. Umfangreiche Informationen und das Anmeldeformular sind unter www.planspielforum.de zu finden.

Für weitere Informationen sowie Bildmaterial oder Logo wenden Sie sich gerne an:

Dipl. oec. Birgit Zürn
Leiterin des Zentrums für Managementsimulation (ZMS)
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
Paulinenstr. 50
70178 Stuttgart

Tel.: +49 711 1849 868
Fax: +49 711 1849 504

E-Mail: zms@dhbw-stuttgart.de
www.zms.dhbw-stuttgart.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1455679

Erstellt von an 13 Feb 2017. geschrieben in Bilder, Bildung/Job. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2018 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de