Home » Bilder, Geld » DieRedaktion.de erreicht die Marke von 5.000 Nutzern

DieRedaktion.de erreicht die Marke von 5.000 Nutzern






 

Der 14. April war in der Geschichte von DieRedaktion.de ein besonderer Tag. Deutschlands große Journalismusbörse konnte den 5000. registrierten Nutzer begrüßen. Und die Zeichen stehen weiter auf Wachstum: Schon bald werden die inzwischen schon 5.100 Nutzer den nächsten „Meilenstein“ von 20.000 eingestellten Texten erreicht haben.

Das anlässlich des Starts auf der CeBIT 2011 von den Betreibern ausgegebene Ziel, Deutschlands größte und breitgefächertste Redaktion zu werden, hat DieRedaktion.de schnell realisieren können. Bereits ein halbes Jahr nach der Gründung konnte der 1000. Nutzer begrüßt werden. Inzwischen ist das Portal mit seinen 2.300 Journalisten aus jeder Region des deutschsprachigen Raums eine bevorzugte Möglichkeit, Texte zu vermarkten. Gleich mehreren Journalist(inn)en gelang es, seit der Gründung Erlöse im mittleren vierstelligen Bereich zu erzielen. Auch für Verlage ist die Plattform eine beliebte Anlaufstelle zur Content-Vermarktung und -Bereitstellung.

5000. Nutzerin kommt aus dem Verlagswesen

Einer von ihnen ist der Verlag für die Deutsche Wirtschaft in Person von Ruth Sylvester, die sich nun als 5000. Nutzerin registrierte. „Den Hinweis auf DieRedaktion.de bekam ich von meinem Verlagsleiter, der uns das Portal zum Testen empfehlen wollte“, sagt die Produktmanagerin, die bereits eine konkrete Vorstellung davon hat, wie die weitere Nutzung aussehen wird: „Wir suchen nicht nur Fachautoren für die Texte unserer verschiedenen Titel“ – der Verlag hat sich auf Steuer- und Arbeitsrecht sowie auf Fachinformationen für Berufsgruppen spezialisiert – „sondern vor allem auch Werbetexter.“ Und Sylvester denkt schon einen Schritt weiter: „Zudem überlegen wir, zukünftig auch unseren eigenen Content anzubieten.“

Diesen Schritt hat Sven Hansel schon vor mehr als drei Jahren vollzogen. Der Wirtschaftsjournalist und Kommunikationsberater war seither vor allem bei der Übernahme von Auftragsarbeiten erfolgreich. „Somit konnte ich mir einen Nebenverdienst sichern“, bilanziert der Nutzer der ersten Stunde. „Was mir aber noch wichtiger erscheint, ist die Tatsache, dass ich in meiner Technologie-fokussierten Nische eine deutliche höhere Sichtbarkeit habe, auch und gerade bei Unternehmen, die nicht über eine ausgereifte Pressearbeit verfügen.“

Nach den Verlagen kamen die Unternehmen

Damit hat Hansel jene Nutzungsform von DieRedaktion.de für sich entdeckt, die im vierten Jahre des Bestehens weiter an Bedeutung gewinnen wird. Die Journalismusbörse verzeichnet in den letzten Monaten insbesondere einen Zulauf von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Dort, wo die Erstellung von Texten nicht in den vorhandenen Strukturen verankert ist, besteht eine besondere Nachfrage nach punktueller, aber professioneller Unterstützung.

Somit sind es neben den über 5.000 Nutzern inzwischen auch 841 Unternehmen, die einen Account auf DieRedaktion.de besitzen und sich mit den unterschiedlichsten Content-Wünschen an das Portal wenden. Hierzu gehören insbesondere die Verbreitung von PR-Nachrichten über den Service „PR Plus“ und die Erstellung von Text-Reihen für Blogs oder Sonderbeilagen durch „Content Plus“. Auch Übersetzungen oder klassische Firmenprofile haben die Betreiber von DieRedaktion.de im Repertoire und können diese im Sinne der Nachfrager umfassend abwickeln.

Fazit: DieRedaktion.de ist auf allen Ebenen der Zukunftsbranche Content Marketing angekommen!

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1053109

Erstellt von an 30 Apr 2014. geschrieben in Bilder, Geld. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de