Home » Essen/Trinken » „Eh da -Flächen“ – Platz für Bienen, Blüten und biologische Vielfalt – Initiative „Innovation& Naturhaushalt“ veröffentlicht neue BeeFacts

„Eh da -Flächen“ – Platz für Bienen, Blüten und biologische Vielfalt – Initiative „Innovation& Naturhaushalt“ veröffentlicht neue BeeFacts





Die Initiative „Innovation & Naturhaushalt“ der Fördergemeinschaft
Nachhaltige Landwirtschaft e.V. (FNL) befasst sich in ihren neuesten
BeeFacts mit dem besonderen Nutzen von „Eh da-Flächen“ für Honig- und
Wildbienen als Tracht und Lebensraum. Unter dem Titel „Eh da-Flächen
– Platz für Bienen, Blüten und biologische Vielfalt“ wird deutlich,
dass es in der deutschen Kulturlandschaft eine Reihe von Flächen
gibt, die „eh da“ sind, die aber nicht speziell für den Erhalt der
Biodiversität oder eine landwirtschaftliche Produktion eingesetzt
werden. Ihnen kommt aber dennoch eine wichtige Bedeutung als
Lebensraum und Nahrungsquelle vor allem für Wildbienen und andere
Blütenbestäuber zu. Um diese Potentiale besser zu erschließen und den
Nutzen von Eh da-Flächen zu erhöhen, gelte es nun, diese Flächen
zielgerichtet ökologisch aufzuwerten.

Kerstin Krohn, Leiterin der Initiative „Innovation &
Naturhaushalt“, erklärt zum Hintergrund der neuen BeeFacts-Ausgabe:
„Die bundesweite Potentialanalyse der Eh da-Flächen zeigt eindeutig,
dass es für blütenbesuchende Insekten in unserer Kulturlandschaft
nennenswerte Ressourcen gibt, die nur auf ihre ökologische Aufwertung
warten. Jeder kann hierbei mitmachen, denn die Förderung der
Artenvielfalt geht uns alle an.“

Die aktuelle Ausgabe der BeeFacts „Eh da-Flächen – Platz für
Bienen, Blüten und biologische Vielfalt“ kann im Internet auf der
Homepage der Initiative „Innovation & Naturhaushalt“ unter
http://www.innovation-naturhaushalt.de/der-bienenstock/beefacts/
heruntergeladen werden. Dort finden sich auch weitere Informationen
über die Initiative sowie die vorherigen Ausgaben der BeeFacts sowie
der Broschüre „Blütenbestäuber brauchen mehr Lebensraum – Wie Eh
da-Flächen die biologische Vielfalt fördern können“:
http://ots.de/fsoVi

Über die Initiative „Innovation & Naturhaushalt“

Die Initiative „Innovation & Naturhaushalt“ unter dem Dach der
Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. wurde mit dem Ziel
gegründet, zu einem stärkeren Bewusstsein in der Öffentlichkeit
beizutragen, dass produktive Landwirtschaft und Naturhaushalt nicht
im Widerspruch stehen, sondern sich gegenseitig brauchen.

Über die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V.

In der FNL haben sich Verbände, Organisationen und Unternehmen der
Landwirtschaft sowie der vor- und nachgelagerten Bereiche
zusammengeschlossen. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, über die
vielfältigen Leistungen der Landwirtschaft von heute zu informieren.

Pressekontakt:
Initiative „Innovation & Naturhaushalt“
Kerstin Krohn
Tel.. 030-8866355-14
Fax: 030-8866355-90
E-Mail: info@innovation-naturhaushalt.de

Ingo Willoh
Pressesprecher
Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL)
Wilhelmsaue 37
10713 Berlin
Tel: +49-(0)30-88 66 355 40
Mobil: +49-(0)152-33967669
Fax: +49-(0)30-88 66 355 90
E-mail: i.willoh@fnl.de
Internet: www.fnl.de

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1049961

Erstellt von an 23 Apr 2014. geschrieben in Essen/Trinken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de