Home » Bilder, Kultur » Ein Krimi wie aus Hollywood: Aufzeichnungen eines Auftragsmörders

Ein Krimi wie aus Hollywood: Aufzeichnungen eines Auftragsmörders






 

Frankfurt/Hamburg, 8. November 2016. Wer „Die Dick-Tossek-Verschwörung – Aufzeichnungen eines Auftragsmörders“ liest, denkt: „Das hat bestimmt Quentin Tarantino oder ein Hollywood-Drehbuchautor geschrieben.“

Aber das ist falsch. Denn der Krimi stammt von Volker Bitzer aus Hamburg.

Schwarz-humorig, unzählige Wendungen, ein irrwitziges Versteckspiel: Der Leser folgt dem Auftragsmörder John und dessen Freundin, der Ex-Prostituierten Rosemarie, durch dick und dünn. Die beiden werden gejagt, weil sie Dick Tossek, dem König der Unterwelt, einen Sack voll Geld gestohlen haben. Auf ihrer Flucht kommen ihnen ein korrupter Polizist, die organisierte Kriminalität und weitere zwielichtige Gestalten in die Quere. Und bei all dem bleibt Dick Tossek, dessen wahre Identität niemand kennt, John und Rosemarie dicht auf den Fersen …

„Die Dick-Tossek-Verschwörung“ ist geprägt von schrägen Charakteren und bietet ein einzigartiges Finale in der Kriminalliteratur. In Volker Bitzers Geschichte ist nichts so, wie es auf den ersten Blick aussieht. Der Krimi erscheint im mainbook Verlag und ist ab sofort als Taschenbuch erhältlich (ISBN 9783946413424) – im Buchhandel, in allen Online-Shops und auf mainbook.de.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1422157

Erstellt von an 9 Nov 2016. geschrieben in Bilder, Kultur. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de