Home » Auto/Verkehr » Einstieg in die Suzuki Welt bereits ab 7.290 Euro mit dem Suzuki ECO-Bonus

Einstieg in die Suzuki Welt bereits ab 7.290 Euro mit dem Suzuki ECO-Bonus





br />

Suzuki bietet Fahrern eines älteren Dieselmodells bis zu 4.000 Euro beim Kauf eines Neuwagens

Verschrottungsprämie für Diesel der Schadstoffklasse Euro 1 bis Euro 4

ECO-Bonus gilt für alle Suzuki Modelle bei Kaufabschluss bis 31. Dezember 2017

Fahrer älterer Dieselmodelle, die sich jetzt für den Kauf eines neuen Suzuki entscheiden, profitieren vom neuen ECO-Bonus: Zwischen 1.500 und 4.000 Euro Nachlass gewährt der japanische Automobilhersteller auf seine gesamte Produktpalette bei gleichzeitiger Verschrottung eines Diesels der Schadstoffklasse Euro 1 bis Euro 4. Um den ECO-Bonus in Anspruch nehmen zu können, muss das Fahrzeug mindestens sechs Monate auf den Kunden zugelassen gewesen sein. Der ECO-Bonus gilt für Kaufabschlüsse bis zum 31. Dezember 2017 und mit einer Zulassung bis zum 31. März 2018.

Beim Kauf des Suzuki Celerio sparen Bonusberechtigte zum Beispiel 2.400 Euro. Der City-Flitzer ist dann selbst in der höchsten Ausstattung ?Comfort? für lediglich 9.090 Euro1 zu haben. Der Einstieg in die Kleinwagenwelt startet für den Suzuki Celerio Basic bei 7.290 Euro1. 1.500 Euro Nachlass gibt es beim Kauf des stylischen Micro-SUV Ignis, die Preise beginnen dann bei 11.240 Euro2.

Wer schon immer zu den Fans des Suzuki Swift zählte, sollte jetzt zuschlagen: Satte 3.000 Euro weniger kostet der Bestseller für Fahrer älterer Dieselmodelle. Dynamik, Handlichkeit und einen sympathischen Auftritt gibt es so für die ?Basic?-Ausstattungsvariante bereits für 10.790 Euro3. Für das kompakte Raumwunder Baleno werden ebenfalls 3.000 Euro Nachlass gewährt. So wird beispielsweise der Kauf des Kleinwagens in Kombination mit dem besonders verbrauchsgünstigen SHVS Mild Hybrid System bereits für 14.590 Euro4 ermöglicht.

Geht es auch schon mal in anspruchsvolleres Gelände? Dann empfiehlt sich der Umstieg auf den Suzuki Jimny. Mit 1.500 Euro ECO-Bonus ist der Klassiker seines Fachs mit zuschaltbarem Allradantrieb für deutlich unter 15.000 Euro zu haben (14.340 Euro5). Der große Bruder Vitara ist dank ECO-Bonus in Höhe von 3.500 Euro in der Einstiegsversion bereits für attraktive 14.490 Euro6 verfügbar und wird sich somit sicher bald in so mancher Garage wiederfinden.

4.000 Euro Nachlass auf den Suzuki SX4 S-Cross sind ebenfalls ein guter Grund für den umweltverträglichen Umstieg. Die Preise für den kompakten Crossover starten mit ECO-Bonus bei 15.790 Euro7.

1 UVP der Suzuki Deutschland GmbH inklusive 2.400 ? ECO-Bonus zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Gültig für alle beim Suzuki Partner sofort verfügbaren Suzuki Celerio Neuwagenmodelle. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Nur bei teilnehmenden Suzuki Partnern.

2 UVP der Suzuki Deutschland GmbH inklusive 1.500 ? ECO-Bonus zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Gültig für alle beim Suzuki Partner sofort verfügbaren Suzuki Ignis Neuwagenmodelle. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Nur bei teilnehmenden Suzuki Partnern.

3 UVP der Suzuki Deutschland GmbH inklusive 3.000 ? ECO-Bonus zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Gültig für alle beim Suzuki Partner sofort verfügbaren Suzuki Swift Neuwagenmodelle.  Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Nur bei teilnehmenden Suzuki Partnern.

4 UVP der Suzuki Deutschland GmbH inklusive 3.000 ? ECO-Bonus zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Gültig für alle beim Suzuki Partner sofort verfügbaren Suzuki Baleno Neuwagenmodelle.  Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Nur bei teilnehmenden Suzuki Partnern.

5 UVP der Suzuki Deutschland GmbH inklusive 1.500 ? ECO-Bonus zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Gültig für alle beim Suzuki Partner sofort verfügbaren Suzuki Jimny Neuwagenmodelle. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Nur bei teilnehmenden Suzuki Partnern.

6 UVP der Suzuki Deutschland GmbH inklusive 3.500 ? ECO-Bonus zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Gültig für alle beim Suzuki Partner sofort verfügbaren Suzuki Vitara Neuwagenmodelle. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Nur bei teilnehmenden Suzuki Partnern.

7 UVP der Suzuki Deutschland GmbH inklusive 4.000 ? ECO-Bonus zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Gültig für alle beim Suzuki Partner sofort verfügbaren Suzuki SX4 S-Cross Neuwagenmodelle. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Nur bei teilnehmenden Suzuki Partnern.

Kraftstoffverbrauch Celerio 1.0 und 1.0 AGS: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO?-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 99 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Celerio 1.0 ECO+: kombinierter Testzyklus 3,6 l/100 km; CO?-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 84 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Ignis 1.2 DUALJET und 1.2 DUALJET AGS: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 104 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Swift 1.2 DUALJET: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Baleno 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,0 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 93 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Jimny 1.3 ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 7,1 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 162 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Vitara 1.6: kombinierter Testzyklus 5,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 123 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch SX4 S-Cross 1.0 BOOSTERJET: kombinierter Testzyklus 5,0 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 113 g/km (VO EG 715/2007).

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ?Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen? entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2016/2017 weltweit 3,08 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen und ist weltweit der zehntgrößte Automobilhersteller.

Im Geschäftsjahr 2016/17 lag der Umsatz bei 3.169,5 Milliarden Yen (26,6 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 266,7 Milliarden Yen (2,24 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 36,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki Deutschland GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 385 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2016/17 einen Umsatz in Höhe von 744 Millionen Euro. Im Jahr 2016 wurden 31.372 Fahrzeuge zugelassen.

*Wechselkurs: 1 Euro = 119 Yen.

Kurz-URL: https://www.88news.de/?p=1553410

Erstellt von an 20 Nov 2017. geschrieben in Auto/Verkehr. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

LifeStyle TV

Sponsored

Weitere News gibt es auf Zeilengeist.de

Archiv

Facebook

© 2017 88news. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de